VERTIKALES LABRET PIERCING

Ein vertikales Labret PiercingEin vertikales Labret Piercing – auch Eskimo Piercing genannt – fängt unterhalb der Lippe an und endet in der Mitte der Lippe (im Lippenrot). Vorteil dieses Piercings ist der Umstand, daß man keine Platte wie beim normalen Labret im Mundinnenbereich hat, die eventuell störend sein könnte. Dieses Piercing schwillt genauso wie ein Labret Piercing an und deshalb sollte auch hier ein Stab von ausreichender Länge eingesetzt werden.

60 Kommentare zu “VERTIKALES LABRET PIERCING

  1. Super Piercing! Stechen tat schon ziemlich weh als es durchs Lippenrot ging, war auch ohne Betäubung. Aber dafür bin ich jetzt sehr zufrieden und wills auch nicht mehr missen… =)

  2. pepsicarolai

    also ich muss auch sagen, dass das stechen schon sehr schlimm weh getan hat…. mehr als mein septum… sehr viel mehr. da der piercer drauf achten muss das es ganz grade wird muss er sich leider auch mehr zeit nehmen mit dem durchstechen…. aua…. naja, hat sich aber auf jeden fall gelohnt…ich würds auch wieder tun

  3. SIeht einfach nur mega geil aus!Habs mir gestern machen lassen..Stechen war noch nicht so ohne..Betäubt wars garnicht! Danke an meine Jungs 😛

  4. mountain

    Es ist wirklich toll, hab es mir gestern stechen lassen. Beim stechen sehr schmerzhaft, danach gar nicht mehr! würde es wieder tun!

  5. rockabilly-jay

    Ich finds super schön, aber ich glaub ich lasse es mit Betäubung machen ^^, hab ich ja bei meinem Labret auch. ^^
    Aber sieht echt toll aus <3

  6. mhm fand irgendwie gar nich dass es wehgetan hat, wurde mit eisspray betäubt, wichtig ist wie oben erwähnt dass es grade gemacht wird.

  7. KplanDasty

    Hab ne Frage 🙂
    Kann man das Piercing auch sehr weit rechts oder links stechen lassen ?

  8. liL_anqeL

    Ich fand das Stechen absolut nicht unangenehm. Nach nicht mal 3 Tagen war es verheilt. & jetzt liebe ich es. :]

  9. Toxical_Infection

    @ KplanDasty

    ich kenne jmnd. der dieses piercing 2x außen (rechts und links) hat. also es würde auch außen gehen 😉

  10. Aloa,

    hab mal ne Frage an euch:
    kann man dieses Piercing auch mal nen Tag rausnehmen wie das “normale” Labret? Hab 16 Wochen in denen ich im Büro sitzen darf und dem entsprechend auch Zeit zum Stechen&Abheilen etc hätte, aba ich muss es danach immer wieder rausnehmen können…
    Wär cool, wenn mir jemand schreibt!NG

  11. hi all, is the healing time so short? any problems? I had piercing in my cheek, and I am on the sickness absence because of it…please advice…

  12. KplanDasty

    Kann man dort auch einen Ring als Schmuck reinmachen, wenn man mal Lust dazu hat ;)?

  13. Ja, ich habe ein vertikales Labret mit Ring. Ging problemlos. Man muss nur aufpassen, dass der Ring groß genug ist, damit nichts einschneidet.

  14. Jep, kannst Du. Hab ich auch 🙂

  15. Habs vor ca 3 wochen machen lassen,mein piercer hats zum 1.mal gemacht. ist aber alles super gelaufen,hat nur echt derb weh getan!würds aber auch nicht mehr hergeben,ständig wird man drauf angesprochen…

  16. Ich hab´s mir definitv schlimmer vorgestellt als es war. Eigentlich ein Spaziergang!

  17. Kann man aus nem normalen Labret auch einfach ein vertikales machen, also quasi den Stichkanal nutzen oder geht das nicht?

  18. Lucy171078

    das stechen war schon nicht soooo angenehm..aber wie bei den meisten piercings war es nur kurz und der anblick des neuen schmucks las alles vergessen 🙂

    ich würds immer wieder tun.. ist nen richtig schickes piercing..

  19. xxElainexx

    hab meins seit gestern, habs mir deutlich schlimmer vorgestellt. Geschwollen ist (noch) nichts, mal abwarten!

  20. Hab meins jetzt schon etwas länger als 2 Wochen!Das stechen war echt harmlos,habs kaum gemerkt,hat leicht gebrannt,schon fertig und heilt auch ohne probleme!Kann ich nur empfehlen,sehr schick 😀

  21. Das Stechen war in Ordnung, tat weh, war aber gut auszuhalten, wobei ich Zungenpiercing im Vergleich nicht so schlimm fand. Ich hab mein Vertikallabret seit Juli 2007, wirklich verheilt ist es aber erst seit ca. 2 bis 3 Monaten. Ich hatte zwischendurch darüber nachgedacht, es schon rauszunehmen, weil es nicht heilen wollte. Jetzt ist aber alles in Ordnung. 😀 Ich kann’s nur empfehlen, auch, wenn es vielleicht mit Vorsicht zu genießen ist. (Aber das ist ja jedes Piercing. :> )

  22. ich möchte mir auch gerne eines stehcne lassen.kann ich da denn einen ring tragen?wäre mir wesentlich lieber

  23. nautical-star

    find das sau toll…bin am ueberlegen ob ich mir vllt meine “normalen” laprets gegen 2 vertikals austauschen soll 😀

  24. Arschkrampe01

    Hab mir das Vertical Labret seitlich stechen lassen… und bin echt zufrieden! Stechen war auszuhalten, hatte es mir schlimmer vorgestellt! Lippe war leicht angeschwollen, aber das gab sich nach den ersten Tagen. Am Anfang war’s ganz klar ungewohnt und man musste schon aufpassen beim Essen. Die Heilung verlief gut…natürlich immer schön gepflegt und so wars nach 6 Wochen richtig verheilt. Das einzige was etwas nervig war, waren die extrem trockenen Lippen, die ich vom Octenisept gekriegt hab, aber da hilft ne einfache Creme. Nach ca. 8 Wochen hab ich endlich eine kürzere Banane reingekriegt und jetzt ist es erst richtig perfekt.
    Ich würd es wieder tun!

  25. so schöööön.
    naja muss da noch mit meinem chef drüber sprechen, wobei ich eigentlich lieber n madonna hätte… oder doch n labret?? ^^

  26. ich find dieses piercing wirklich toll!!
    das stechen hat zwar wirklich weh getan, aber der schmerz war einen kurzen moment später wieder verflogen… die schwellung ist auch nicht ohne, dafür ist sie nach ein paar tagen wieder weg.
    dieses piercing ist wirklich zu empfehlen, wobei man geduldig sein sollte was das verheilen angeht 😉

  27. Vor einigen tagen hab ich mir auch vertikale labrets stechen lassen. eins links und eins rechts.
    das stechen fand ich schon sehr unangenehm, weil beide sofort hintereinander gestochen wurden, aber es war “aushaltbar”. der schlimmste teil des stechens ist meiner meinung nach das austreten der nadel.
    am ersten tag verlief noch alles wunderbar. ein bisschen ist es angeschwollen und trinen und essen war etwas umständlich. aber am 3. tag nach dem stechen habe ich herpes auf der linken seite bekommen und jetz ist meine lippe sehr geschwollen und tut weh.
    sonst finde ich das piercing wunderbar, nur 2 davon sind ein bisschen umständlich. ich würde aber meine trotzdem nicht mehr hergeben =)

  28. Hab meins jetzt seit einer Woche. Also von meiner Seite aus wirklich nur zu empfehlen, beim stechen, so gut wie kein schmerz und ich hatte nicht mal Probleme mit einer angeschwollenen Lippe, ein bisschen blau aber war nach 2 tagen wieder weg….. ich hoff nur das es so weiter geht 🙂

    Das einzige was is, ist das ich zur Zeit halt wirklich mit einem Strohhalm trinke, und beim essen etwas aufpasse, man sollte dem piercing ja auch zeit zum abheilen geben und nicht gleich von anfang an daran “herumfuchteln” 🙂

  29. Super schöön… hab meins jetzt seit 4 Tagen und bereue, dass ich es nicht eher gemacht habe. Sieht super aus. Stechen war ein wenig unangenehm aber dafür ist es ja schnell vorbei. Und der schöne Schmuck entschädigt alles. Schwellung ist nicht ohne aber klingt langsam ab. Anonsten ruhig halten in den ersten tagen, nicht soviel quatschen und vorsichtig essen. Eins meiner besten Piercings.. also traut euch.. ihr werdets nicht bereuen..:-)))

  30. SchatziSchaf

    Ich bin am überlegen mir auch eins stechen zu lassen, aber wie siehts denn aus wenn ichs rausnehme..wie auffällig is denn dann das “loch” im Lippenrot?

  31. Jessica_556

    Ive had my vertical for about a year now and i love it!

    It healed really quickly and didnt swell much.

    yay!

  32. Hab das Piercing seit einigen Jahren, und ist bis jetzt das praktischste Piercing. Tat null weh beim Stechen, heilte super ab. Ausserdem kann ich es beim arbeiten mit einem genau auf die Stichkanallänge zugeschnittenes Bioplast drin, dann sieht man nichts und wäcst nicht zu…

  33. hab mir das vertical labret vor einem halben jahr stechen lassen,
    find ich hat schon ziemlich wehgetan (vorallem beim austreten der nadel) aber ist recht schnell verheilt und wenn man es rausmacht (hab es vor ca. 1 woche rausgetan weil es mir bei mir persönlich nicht mehr gefallen hat) ist es auch schnell wieder zugewachsen – und zu meinem verwundern – sieht man bei dem vetrical labret die einstichlöcher viel weniger als beim normalen labret. hab es jetzt seit einer woche herausen und das loch im lippenrot ist leicht weiß aber nur bei sehr genauem betrachten erkennbar, unten sieht mans genauso wie beim normalen labret.

  34. Spatz-n-Hirn

    Das mit Abstand wunderschönste Piercing, das es gibt und auch absolut unkompliziert in der Heilung – zumindest bei mir. Auch wenn das Stechen für mich echt übel war (bin sowieso n Schisser, was Piercings angeht), hatte ich hinterher keinerlei Schmerzen oder Schwellungen.
    Gewisse Gewöhnungsphase (Essen und Trinken) notwendig, aber die geht sehr schnell vorbei 😉
    Auch (noch) relativ auffällig, ich werde öfters drauf angesprochen.
    Möchte es jedenfalls niemals missen!

  35. Angelbunny

    Was kommt da den nun als erstschmuck rein!? Hab schon “Bananen” und auch grade Stecker gesehen. Oder kommt es auf die “Anatomie” an!?

  36. Ich hab meins seit dem 13.o2.o9, stechen war ganz ok, bis es durchs Lippenrot ging. Hat danach noch n bissl gezwiebelt und auch leicht geschwollen. Trinken aus der Flascche geht mittlerweile ganz gut, Essen noch nicht so. Sieht echt wunderschön aus, bin jetzt auch am überlegen ob ich mir rechts noch n Labret stechen lasse =)

    @ Angelbunny: Also ich hab ne Banane drinnen, denk mal ist auch besser so.

  37. KleineGoere

    Habe mir heute eins stechen lassen. im wildcat-store in essen.
    sehr netter piercer! Großes Lob.
    das stechen war lange nicht so schlimm wie anfangs gedacht. die lippe ist kein bisschen angeschwollen und weh tuts auch nicht. man merkt zwar das dort etwas ist aber mit schmerzen ist das nicht vergleichen.
    ich liebe es jetzt schon!
    also an alle die es auch gerne hätten: keine angst haben. ist wirklich nicht schlimm 😉

  38. AnjaChampagner

    ich hab meins vor ein paar tagen machen lassen… tat bissl weh. meine piercerin hat gesagt es wird sehr anschwellen, aber ist irgendwie überhaupt nicht der fall! ich bin sehr zufrieden damit (jetzt schon) kann dieses piercing nur empfehlen!!

  39. hab meins vor na stunde machen lassen. hab gedacht es tut vielleicht n bisschen mehr weh als das normale labret. aber es tat sau weh. brennt au immer no ziemlich. mir gefällts (von der optik her – nicht der schmerz 😉 ) würde es auch wieder machen.

  40. Hab mir vorhin eins stechen lassen und es war tatsächlich das erste Piercing bei dem mein Kreislauf abgesackt ist, war schon echt schmerzhaft – dafür sieht es aber auch klasse aus! *g* Die Lippe ist schon angeschwollen und spannt ein wenig, ist aber alles noch im Rahmen – und wer schön sein will muss leiden! ;D Ich liebe es jetzt schon!

  41. Ich hab meins seit einer Stunde und bin begeistert. Stechen tat schon weh – kanns nur mit nem Rook vergleichen, was ja auch recht schmerzhaft sein soll, bei mir aber definitiv weniger weh getan hat, als das vertikal Labret. Lippe ist etwas geschwollen, aber das wird schon. Das einzige was mich stört sind die im Moment noch recht großen Kugeln. Aber in 2 Wochen gibts neue *freu*
    Naja, und knutschen geht erstma auch nicht 😉

  42. Habe meins seit heute mittag…und muss sagen absolut schmerzfrei,keine schwellung,kein bluten,und auch jetzt keine probleme-als wär nichts gewesen*freu*und sieht total geil aus…

  43. XangelfoxxX

    meins is leider nach 7 monaten rausgewachsen! 🙁

  44. SandeeKandee

    ich möchte schon so lange eins. ^^ aber meinem chef passt das leider garnicht. :/ sind reatainers sehr auffällig hier?

  45. Tinchen22

    Ich musste meins nun raus machen weil es nach 1 1/2 Jahren rausgewachsen is, leider sehr schade. =(

  46. Hab meins heut, vor 2Std. stechen lassen… Alles gut, null Schmerzen! Vorallem beim stechen, gar kein Schmerz und wenn überhaupt e mini Tröpfle Blut!!! Fast mal wieder langweilig ;o)
    Aber jeder hat ja ein anderes Schmerzempfinden, gelle?!?

  47. Zicke1003

    Ich hab meins jetzt schon seit dem 31.08.2006 und es sitz noch genauso wie vorher auch, kein Stück rausgewachsen.
    Stechen war ohne Betäubung und tat schon weh, wobei ich sagen muss dass das BWP mehr schmerzte 🙂
    Ich kann das Piercing echt nur jedem empfehlen, es sieht einfach nur geil aus 🙂
    lg Tini

  48. bLuBb1986

    Ich hab meines gestern stechen lassen und muss sagen… bis jetzt hab ich oft gelesen “es tut verdammt weh” usw… da hatte ich mir schon ein paar gedanken gemacht… aber ging ohne Probleme. Hab jetzt Zunge, BWP und vertikales Labret, jedesmal haben andere gesagt, es tut verdammt weh 😉 aber nix… en kleines ziepen… aber wer schön sein will muss leiden 😀 sieht verdammt sexy aus 🙂 mir gefällts! lg Jacky

  49. raver21107

    Habe mitlerweile drei stück und muss sagen das ich bei dem in der mitte kaum was gemerkt habe die beiden links und rechts waren ein bisschen schlimmer aber nicht so das es sehr weh getan hat, da fand ich mein Industrial schlimmer. bin gerade am überlegen ob ich mir jetzt noch ein vert. Medusa machen soll oder och ich mir doch lieber ein normales machen lasse.

  50. raver21107

    Habe mitlerweile drei stück und muss sagen das ich bei dem in der mitte kaum was gemerkt habe die beiden links und rechts waren ein bisschen schlimmer aber nicht so das es sehr weh getan hat, da fand ich mein Industrial schlimmer. bin gerade am überlegen ob ich mir jetzt noch ein vert. Medusa machen soll oder och ich mir doch lieber ein normales machen lasse.

  51. pink_skull_pirate

    Vor einer Woche habe ich mir meins stechen lassen und muss sagen, dass ich mich durch die Meinungen andrer viel zu verrückt gemacht habe. “Das tut total weh!” “Lass das lieber” BlaBla.
    Das schlimmste war wenn überhaupt, dass mir die Hälfte vom Desinfektionsmittel in den Mund gelaufen ist. Das Stechen selbst war nicht unbedingt angenehm, aber es lies sich gut aushalten.
    Geblutet hat es überhaupt nicht und nach 5 Minuten sah meine Lippe auch wieder vollkommen normal aus. 🙂

    Kann es nur jedem empfehlen. Sieht verdammt sexy aus und ist wirklich nicht so schlimm wie einige es behaupten!

  52. princez2307

    Ich hab meins seid Freitag und bin glücklich damit. hatte mir viele Gedanken gemacht weil ich sehr schmerzempfindlich bin.. aber es ging.. es ist zur Seltenheit angeschwollen…

    Ich würde es immerwieder tun, denn es ist wunderschön:-*

  53. SteffiAmy

    Ich möchte mir gerne ein vertical Labret stechen lassen aber ich habe zu große Angst davor,dass meine Lippen an den Seiten des Piercings einreißen,dass es noch Tage seeeehr dolle blutet oder dass die Lippe einfach extrem anschwillt :-/
    Das sind so meine Bedenken..

    Was kann alles passieren und tut es wirklich so extrem derbe weh?!Bzw vllt so schlimm wie ein Nippelpiercing?!

  54. UseYourBrain

    tolles Piercing *-*
    aber is das Risiko nich hoch, dass es rauswächst??

  55. Rockabella7984

    ich lasse mir das morgen wohl stechen 🙂 bin schon nervös 🙂 hoffeeeee das es gut aussieht 🙂
    gut heilt und nicht rauswächst “toi toi toi”

  56. TamyBunny

    Hab meins vor 20 min. stechen lassen. Nur das stechen hat weh getan, sieht super aus und ist laut meinem Piercer schnell verheilt (4 Wochen) 🙂

    Bin eigentlich wegen Cheeks zu meinem Piercer aber er sticht keine mehr:(
    Bin mit dem Eskimo trotzdem sehr froh

  57. Ahzrukhal

    Habe mir gestern gegen 15 Uhr auch eines stechen lassen.
    Verglichen mit meinem Medusa fand ich es ungefähr gleich schmerzhaft, es war nur eine andere Art von Schmerz, viel spitzer als ich es erwartet habe. Der Schmerz brauchte mit 2 Minuten auch relativ lange um wieder abzuklingen, seitdem aber keine Schmerzen mehr. Es ist etwas unangenehm wenn man aus einer Flasche trinkt oder Brot isst oder so, aber anfassen und hin- und herschieben des Stabs tut an sich nicht weh. Auch geschwollen ist es wenn überhaupt nur sehr leicht.
    Die Piercerin fand es an mir so hübsch dass sie es unbedingt zum Aufhängen fotografieren will wenn es abgeheilt ist, haha. Übrigens kann ich Ansbach Ink sehr empfehlen!

    Ich persönlich würde es immer wieder machen lassen und bin sehr froh mich getraut zu haben, also wer es schön findet – Augen zu und durch, der Anblick lässt einen den Schmerz sofort vergessen. 🙂

  58. LillyRose

    Habe meines seit über einem Jahr. Das Stechen war absolut unkompliziert, ein kurzer Schmerz, so wie alles eben wehtut, wenn man sich durchlöchern lässt 😀 Geschwollen war es ungefähr 2 Tage, störte aber nicht wirklich. Nach ca 3-4 Wochen war es komplett abgeheilt. Und keine Sorge, selbst bei mir, und ich habe sehr trockene Lippen, ist es niemals duchgerissen oder macht Anstalten von rauswachsen. Man sollte sich nicht immer von Panikmachern Angst vor Neuem aufschwätzen lassen! Der einzige Nachteil ist, dass wenn man große Kugeln trägt (Ich 4mm) man beim Trinken aufpassen muss, dass man nicht sabbert 😀 Passiert mir ab und an.

  59. Würde mir auch gerne eins machen lassen habe aber angst, da es unter anderem heißt, dass man gelähmt werden oder verbauten könnte.
    Stimmt das oder ist das einfach nur ein Angstmacher???

  60. Also ich habe mir meins vor 2 Tagen stechen lassen, also ich bin von Natur aus sehr schmerz empfindlich aber ich fand es gar nicht schlimm! Bei mir musste er in der Mitte der Lippe noch mal nach justieren also hat es etwas länger gedauert.

    Ich bin leider am Freitag beim essen ein wenig unvorsichtig gewesen weil es nicht mehr wehgetan hat und bin wohl ein wenig hängengeblieben, seid dem habe ich immer wieder mehr oder weniger starke schmerzen und es blutet zeitweise ein wenig nach. Habe nun zusätzlich einen kleinen Bluterguss am einstickloch der Lippe aber ich denke da verheilt wieder.

    Wenn ich richtig ausgeheilt bin geb ich noch mal Feedback 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.