Suicide Suspension

Bei einer “Suicide Suspension” werden die Haken im oberen Rückenbereich in Höhe der Schulterblätter plaziert, gängige Anzahl der Haken liegt bei 4 oder 6, wobei die Haken meistens mindestens 3mm dick sind. Der Name kommt vom Eindruck, den der Zuseher dabei hat, denn diese Suspension hat optische Ähnlichkeiten mit Selbstmördern, die sich aufgehängt haben. Diese Form der Suspension erlaubt dem Hängenden relativ viel Bewegungsfreiheit und man kann ziemlich lang in dieser Position hängen.

0 Kommentare zu “Suicide Suspension

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.