SEPTUM PIERCING

SEPTUM PIERCINGSEPTUM (NASENSCHEIDEWAND) PIERCING. Das Septum-Piercing wird durch das Mischgewebe (Schleimhaut/ Knorpel) am unteren Ende der Nasenscheidewand gestochen. Dieses Piercing ist schwierig gerade zu plazieren, da so gut wie keine Nasenscheidewand gerade ist und dieser Makel ausgeglichen werden muß um ein gerade Septum Piercing zu erhalten. Die Nase ist nach dem Stechen sehr empfindlich.

0 Kommentare zu “SEPTUM PIERCING

  1. unheimlichlecker

    stechen ist sehr unangenehm & danach die zeit auch…lange abheilzeit, dh die nase ist lange zeit sehr empfindlich, kleine stöße schmerzen sehr! und natürlich nicht zu vergessen der echt sehr sehr fiese geruch!!!PFUI! trotz alle dem ein tolles ding!

  2. Eviltrash

    das stechen ist echt grausam!
    mir schossen direkt die tränen in die augen!
    nase putzen is auch nich das wahre wenn das septum noch frisch ist! das entwickelt sich ehrlich zu nem schauspiel!
    Aber trotz der schmerzen beim stechen, der schmerzen danach und der umstände n geiles piercing! Aber nur zu empfehlen wenn jemand es echt haben will. der schmerz lohnt aber =)

  3. bei mir wars das erste “echte” piercing (ohren geschossen worden)..
    und ich fands UEBERHAUPT NICHT schlimm…kurz gepiekst….eine treaene…und froehlich…ist jetzt nach knapp 2 wochen alt und tut nur beim von unten gegen die nase tippen weh…kuessen geht auch wuunderbar…:)

  4. schliess ich mich an! stechen war schon gut und sekunden danach lassen einem wirklich erstmal die tränen in die augen schiessen. was aber nachdem der ring drinne ist wieder direkt vergessen wird ;-)abheilzeit ging bei mir, nur diese 1 1/2monate ohne an die nasenspitze zu kommen war schwierig. zwirbelt wirklich gut! trotzallem kann ich auch nur empfehlen wer es wirklich will SOLL es machen! is ne feine sache.
    by the way: ja auch die sache mit dem geruch is en kapitel für sich aber nun gut…wer schön sein will muss leiden 😉

  5. Also ich fands Stechen auch am “Schlimmsten”, wobei das nicht allzu wild war. Aber muss ich mir Sorgen machen, dass es nicht riecht? o.O

  6. meins is jetzt knapp 5 wochen alt und ich hab überhaupt keine probleme mehr damit. als mir beim stechen die tränen kamen hat mein piercer mir erklärt das käme daher das nase und augen über einen nervenstrang verbunden sind. nach 2wochen hat es überhaupt nicht mehr weh getan… ach ja und für alle die ,die von berufswegen kein septumpiercing tragen dürfen: entscheidet euch für ein “hufeisenringdings”XD( …wisst schon so eins mit zwei kudeln) und ihr könnt es zur arbeit nach vorne in die nase drehen (musste mich am anfang erst dran gewöhnen, aber es funktioniert echt gut. ichselber hab probleme damit, es im spiegel zu sehen wenn es “reingedreht” ist….. also wenn der chef sagt: nee ,is nich nicht traurig sein befolt meinen tipp wenn ihr wollt und habt spass damit…..!!!
    ich kann es nur sehr empfehlen sieht gut aus ,stört nich beim küssen und ist einfach nur genial…..

  7. Sers, ich habe mein Septum seit 5 tagen und es tut kaum noch weh.Der Tipp von sensus ist klasse funtioniert super, nur ich nehme einen “Keeper” hat den gleichen effekt.Ich kann es nur jedem sagen wer es will soll es machen es ist einfach super!! Das stechen tut auch nicht sonderlich weh.Wenn die Zange sitzt und die ersten Tränen in die Augen schießen dann ist das schlimmste überwunden!!!

  8. ja wie schon alle sagen stechen is echt gemein!! aber meines tat schon am 2 tag nicht mehr weh! also ich kann auf die nasenspitze drücken, ich spür nix! glück gehabt!! und es riecht auch nicht!! geiles piercing!!

  9. SexyDiamond

    ich hab seit gestern mein septum piercing und bin stolz wie oscar! hab heut nacht von meinem freund den ersten “bung” drauf bekommen (im schlaf,natuerlich!) und so schlimm find is nich!!!hatte mir das stechen und das danach schlimmer vorgestellt!

  10. Ich habe mein septum-pircing seit 2 tagen, und es tut nicht mehr weh! das stechen war komisch – als ich die nadel im augenwinkel sah, schreckte ich leicht auf, mir liefen auch die traennen, und damits richtich geil wurde, musste es 2 mal gestochen werden, weils beim ersten mal leicht schief war^^ sowas kann wohl passieren.
    **ich bereue, das ich nicht zugeschaut habe**

  11. Ich habe mein septum-pircing seit 2 tagen, und es tut nicht mehr weh! das stechen war komisch – als ich die nadel im augenwinkel sah, schreckte ich leicht auf, mir liefen auch die traennen, und damits richtich geil wurde, musste es 2 mal gestochen werden, weils beim ersten mal leicht schief war^^ sowas kann wohl passieren.
    **ich bereue, das ich nicht zugeschaut habe**

  12. smothered

    Ich habe seit gestern auch endlich mein Septum und das warten bis es endlich los ging fand ich schlimmer wie das stechen. Bin froh das ich es gemacht habe und kann es nur weiter empfehlen 🙂
    Achja und das mit dem geruch….das einzigste was ich rieche ist das desimfektions zeug.

  13. Petticoat

    Ich habe mein Septum seit heute
    und bin super glücklich damit!
    Durch die Betäubung habe ich auch
    vom Stechvorgang sogut wie nichts mitbekommen und kann es nur empfehlen!

  14. Also gut, man merkt zwar das Stechen, aber wie will man denn auch bitte Knorpel gut betäuben??? 😉 Das gehört eben dazu! Die Nase ist nur sehr empfindlich aber es ist bei mir supergut abgeheilt, lustig siehts aus, wenn man einen Stab mit 2 Kugeln nimmt und die Leute einen so ansehen, als hätte man da was hängen … 😉

  15. SoStRaNgEiAm

    hey.also mir hat das piercing ziemlich weh getan.aber vielleicht kommt es einem nur so vor weil man weinen muss 🙂 ich bin total zufrieden mit dem piercing, er war nie entzündet und es hat auch nicht weh getan.kann es ebenfalls nur weiter empfehlen 🙂

  16. also ich fand das gar nicht so schlimm mit dem stechen.
    das mit den tränen is klar wegen den tränendrüsen die da auch mit an dem nervenstrang liegen.
    ich hatte eher das problem das ich nen ultra niesreitz hatte (aber nur wärend des stechens, danach war s wieder weg) hab mir dann kurzerhand von nem kumpel den kopf gegen den sitz drücken lassen… 😀
    is n tolles piercing… *thumbsup*

  17. muss sagen ich hatte bisher keinerlei probleme mit meinem septum. und zu den tränen die beim stechen in die augen fließen, mein piercer hat mir das vorher erklärt und mir geraten sie zu schließen^^ ein kumpel hatte mich vorgewarnt “wie wahnsinnig grausam die schmerzen beim stechen doch wären” ehrlich gesagt war das mein piercing bei dem ich am wenigsten schmerzen bzw ein unangenehmes gefühl hatte. es ist alles super abgeheilt und nach 2 wochen hat ich mir dann schon ein hufeisen einsetzen lassen, das sich für die arbeit auch problemlos hochdrehen lässt da es nur ein 1,2er ist. aber eins stimmt, beim naseputzen stört es dann doch 🙂

  18. pepsicarolai

    ich hab mein septum jetz schon seit 3 wochen un ich hab schon nen paar probleme mit eitern und der grindbildung….. kann aber auch dran liegen das ichs nich lassen kann dran rumzufummeln… kann das auch bei meinem vertikal labret nich lassen( auch grindbildung)….. scheint also wirklich meine schuld zu sein…. naja, also stechen fand ich auch gar nich schlimm, hab mich aber auch davor und dabei so sehr drauf gefreut es entlich zu bekomm das mir der schmerz einfach egal war….. hab mich halt nur nen bissl erschrocken wegen der träne die plötzlich gelaufen kam, mehr war aber nich…. achja un mit der druckempfindlichkeit hab ich schon ganz schön zu kämpfen un naseputzen sieht immer sehr lustig aus….. ich liebe es aber trotzdem un wills niiiiiiie wieder her geben….. un jetz noch ne frage wegen dem was asira gesagt hat von wegen knorpel…. sticht man das nich eigentlich nie durch den knorpel der nasenscheidewand sondern durch die haut zwischen nasenscheidewand un nasenspitze…. bei mir is das auf jeden fall so

  19. also ich dehne mein septum gerade echt nervige sache aber ich find es ist das beste was man sich machen lassen kan weil es schaut einfach nur super aus

  20. mein gott, ein piercing, für welches ich töten würde. leider sind mir die eltern da noch im weg & ich hab tierischen schiss vor den schmerzen (leider von bekannten bisher nur schreckliches gehört ._________.)

  21. PornooEwaa

    wie siehts aus wenn man auf ziemlich viele sachen allergisch is und oft nießen muss und oft schnupfen hat – ich will unbedingt ein septum – n ganz kurzer stab mit 2 kleinen kugeln, so dass man es kaum sieht – kann doch nicht so störend sein?!?!?!?! :o)

  22. Ich hab seit gestern endlich mein septum und ich hab es mir viel schlimmer vorgestellt. Was teilweise hier geschrieben wird ist nicht ganz wahr meins hat beim stechen garnicht weh gehtan (nippel war tausend mal schlimmer) und wenn ich an meine nase komme tut es garnicht weh!!! diesen piercing ist zu empfehlen sind geil aus und ist ein super ding. Und des mit dem hufeisen klappt auch super man kann es nach innen drehen und man sieht es nicht mehr!! Bin glücklich!!!

  23. Ich trage selbst seit einem halben jahr septum und habe nur gute erfahrungen mit diesem Piercing gemacht. Jetzt möchte ich aber meinen Horseshoe (das Hufeisenpiercing mit den zwei Kugeln) gegen einen Stab austauschen. Kann mir jemand den genauen Fachbegriff für diesen Piercingschmuck nennen?

    Ich meine aber keinen Retainer der in der Nase verschwindet.

  24. blackangel25

    habe mir mein septum heute stechen lassen und muß sagen ich habe es mir viel schlimmer vorgestellt es war zwar unangenehm aber gut auszuhalten.es tut auch nicht weh wenn man rankommt würde es aufjedenfall weiter empehlenwenn man es unbedingt haben möchte. bin supi glücklich!!!

  25. FAUXTOAST

    beautiful

  26. Also, ich habe mir mein Septum gestern stechen lassen, und zwar ohne Betäubung. Und es tat gar nicht weiter weh. Also es ist nicht schlimmer als Labret. Kurz nach dem Stechen hat es ein bisschen gezwiebelt und natürlich kamen auch bei mir die obligatorischen Tränchen (wegen der Tränendrüse), aber das war alles. Meine Nase ist nicht empfindlicher als sonst. Wenn ich aus Versehen dagegen komme, passiert nix.
    Also, ich kann das Septum nur empfehlen. Wer es haben will, soll es machen. Und habt keine Anst.

    PS: Pain is just the French word for bread. (Daran denke ich beim Piercen.)

  27. Achso, was ich vergessen habe: Septum fetzt.

  28. 2funky4you

    wollte es 3 jahre lang haben,habe mich net getraut wegen den schmerzen…aber dann mich überwunden und es tat kaum weh…echt schönes dingen

  29. broQn-Anqel

    darf ich mal bitte fragen wie das mim Naseputzen aussieht?? also wenn man da nich drankommen soll die erste zeit , dann stell ich mir das ziemlich schwierig vor… und naja…so schnodder is ja nich grade gesund wenn da ans piercing kommt?? wills auch.. aber hab aaaangst^^

  30. Ich hab mir gestern -endlich- mein Septum stechen lassen. Ich war tierisch aufgeregt, weil mich total viele Menschen verunsichert haben (von wegen bestialische Schmerzen etc.), aber: es tat überhaupt nicht so weh, wie Ich mir das vorgestellt hab! War nicht angenehm, aber defintiv nicht schlimm. Und mein Septum ist richtig schön grade geworden 🙂 Es tut nix mehr weh und ist bis jetzt das angenehmste Piercing, was Ich mir je hab stechen lassen. Allerdings hatte Ich mit ‘ner Oberflächenbetäubung gerechnet, die im Endeffekt garnicht gemacht wurde, und auch meiner Meinung nach nicht nötig war.

  31. Mandyboo

    Ich lasse mir morgen auch nehn septum stechen..bin gespannt wie es wird^^ habe von vielen gehört es soll net weh tun naja bin mal gespannt

  32. Mandyboo

    habe mir am 19 mai nehn septum stechen lassen
    also es wurde betäubt man hat vom stechen nur nen kleinen stich gemerkt also es hat nehn klein wehnig gezwiebellt aber das wars auch schon ;D und nase putzen geht ganz easy also null problehme..
    schmerzen habe ich keine nur wie man von vielen hört das die nasen spitze empfinflich is das stimmt schon aber sonst kann ich es nur empfehlen^^

  33. hey leute…ich hab da mal ne Frage: Wollte mir vor kurzem ein Septumpiercing stechen lassen und habe mich erkundigt ob ich als Erstschmuck ein Horseshoe eingesetzt kriegen könnte. Die Antwort war das dies nicht möglich sei, das wäre aber wegen der Arbeit verdammt wichtig das mans net sieht, wegen Kundenkontakt und son mist 😉 aber ich wills halt unbedingt, hab aber keine Lust mit nem Riesenring am Anfang 4 wochen rumzulaufen. Also: Kann man echt nur nen Ring als Erstschmuck nehmen? : /

  34. danke schonmal im Voraus für Antworten. lg anna

  35. also ich meinte, das ich den horseshoe nach innen drehen könnte wenn das piercing abgeheilt ist, als erstschmuck würd ich nen keeper wollen…

  36. julaika

    wie sieht es denn mit dem verheilen aus? ich möcht mir eins stechen lassen kann das aber wenn ich mir nicht direkt nen keeper einsetzen lassen kann und es dick oder sontiges wird nur im urlaub stechen lassen, und bis dahin halt ich es nich aus 🙁

  37. ich hab mein septum gestern stechen lassen. das stechen war echt super easy. jetzt zwickts nur, wenn ich mal dran stoße…aber sonst perfekt! ich liebe es!!!!

  38. Man hat sich getraut, man hat mit Panik im Stuhl “gelegen”, ,man hatte keine Schmerzen und war glücklich, bis man feststellte das es absolut schief ist ):

    Was liegt denn da noch im Bereich des Guten? Klein ist der Unterschied bei mir definitiv nicht!

  39. Petticoat

    @Efeu
    Ich hab mir als Erstschmuck nen Curved Barbell einsetzen lassen, da ich wegen Schulsport das Piercing auch nachm Stechen gleich immer hätte rausnehmen müssen.
    Also nix mit “Ring ist ein Muss”.

  40. Ein absolut schönes Piercing. Hab es seid knapp zwei Wochen läuft alles bestens! Ich würd es immer wieder tun, Schmerzen waren sowohl beim stechen, wie auch in den ersten Tagen auszuhalten.

    Hab als Ersteinsatz einen Keeper drin, man sieht nichts!
    Mit Naseputzen geht auch alles super.

    Ich wünsch euch, die es vor haben, sich setchen zu lassen, viel Spaß mit diesem Schmuckstück!

  41. Mandyboo

    habe mein septum jetzt am 19 mai einen monat und es ist schon komplet verheilt^^ also muß net heißen das es erst nach 2-3 monaten abheilt…
    ich habe auch keine empfindliche nasen pitze gehabrt wie manche erzählen…

    habe auch schon nach einer woche den schmuck gewechsellt..der piercer meinte ich hätte ein gutes heilverfahren im körper ^^

  42. mountain

    sehr tolles piercing! hab es seit heute mittag….bin toal glücklich damit! das stechen war absolut schmerzfrei! schmuckeinsetzen etwas unangenehm! würde es immer wieder tun!!!!!!!

  43. Julchen_Michi

    Ich habe mir mein Septum vor 2 Tagen machen lassen. Stechen an sich hat nicht wehgetan – war nur’n sehr unangenehmes Pieksen! Nur leider fängt mein’s jetzt an’n bissl zu eitern…aber das wird schon! Schmerzen habe ich jetzt auch überhaupt nicht mehr, hatte ich direkt nach’m Stechen schon nicht mehr.

  44. jesewaniaxD

    This piercing is veeeery nice! but.. if you went cold, and has newly made it, does that matter?

  45. Pussy_GangBang

    habe mein septum jetzt seid genau 3 wochen.
    stechen [mit betäubung, allerdings wurde nur eine art salbe aufgetragen] empfand ich angenehmer als impfen =)!!!
    konnte das piercing nach gut 2 wochen schon verstecken/hochklappen!!
    super piercing!!!

  46. RandaleImRektum

    isn geiles piercing…nur das stechen war ziemlich unangenehm…mir liefen sogar ein paar tränen aus den augen xD

  47. ich musste meins leider raus nehmen…ist einfach nich abgeheilt und dann auch noch schief geworden..das Stechen war auch bisher am schlimmsten. Mein Piercer meinte auch, dass bei meiner Nase das Gewebe, wo durch gestochen wird, zu wenig ist, also so, dass das Piercig immer hinten an den Kochen oder was da is ran gedrückt hat, deswegn isses wohl nich verheilt. Weiter vorne stechen ging auch nich, wie gesagt, bei mir is irgendwie nich viel Spielraum zum stechen…very schade…war mein absolutes Lieblingspiercing!!

  48. Ich hab mein Septum jetzt seit zirka 2 Monaten.
    Das stechen war nur ein bisschen unangenehm, aber bei weiten nicht so schlimm wie ich dachte.
    Zu Anfang hat es schon ziemlich wehgetan, und Naseputzen werd ich wahrscheinlich nie mehr wie früher können 😉
    Und der Geruch is halt ein bisschen störend.

  49. Turquenione

    Hab meins nun auch schon ne woche, stechen tat wirklich nicht weh, aber reinigen ist dann schon echt heftig. meine nasenspitze ist eigentlich auch recht empfindlich, hoffe das legt sich bald 🙂 kanns aber auch nur weiterempfehlen 🙂

  50. Hab meins seit vorgestern und meine Nasenspitze ist genauso empfindlich/unempfindlich wie immer…auch so merk ich gar nicht das da was ist^^

  51. hab nun zum zweiten mal dieses piercing, habe es beim ersten mal aufgrund eines unfalls rausgenommen.

    an sich war das stechen sehr angenehm, sachen wie nostril und medusa fand ich viel schlimmer.
    bin gerade am dehnen, was schon etwas heftiger ist. es wird aber und probleme macht es nie

  52. Ich hab meins jetzt seit 4 Tagen. Stechen war total easy. War nur ein unangenehmer Druck, der aber nicht schmerzhaft war.
    Meine Nase war und ist überhaupt nicht empfindlich, habe auch keine Schmerzen, wenn ich drauf drücke.
    Das Renigen ist ein bisscehn schwierig, aber sonst kann man es nur empfehlen. Würde es immer wieder machen…

  53. so hab seid gestern auch eins..
    muss sagen tat net weh..ok kleener pikser..aber sonst kein probl..merk überhaupt nix davon;) und sieht geil aus..

  54. DamnConfused

    also ich habs jetzt seit ungefähr einer woche. stechen tat nicht wirklich weh und ich bin wirklich glücklich damit. meine nasen ist nur sehr empfindlich und deshalb zwickts schon ziemlich, wenn man dran kommt. sollte aber niemanden davon abhalten.

    und direkt danach ne erkältung zu kiegen, ist auch nicht empfehlenswert -.-

  55. Habe mir gestern selbst mein Septum gestochen und ich muss sagen das es nicht im geringsten schmerzen verursacht hat!im nachhinein zieht es bei versch. bewegungen der nase halt leicht was aber normal bei einem frischen stichkanal ist!dennoch empfehle ich selbstverständlich in erste linie zum piercer eures vertrauens zu gehen bevor ihr an ech selbst übt so wie ich!=)

  56. hab meins jetzt 2 Wochen und ich muss sagen es tat weder beim stechen weh,noch hab ich Probleme beim pflegen bekommen.Im gegenteil es is eins der Piercings die am leichtesten zu pflegen sind und es is so gut wie fast verheilt.Es tut weder weh noch zwickt es,mir juckt nur zwischendurch die nase,weil es ungewohnt ist.

  57. tattoolenchen

    Ich habe seit ca 4 Wochen mein Septum Piercing und ich muss sagen ich fidns klasse.
    Das schlimmste ist eigendlich die Zange mit der das Septum runter gezogen wird. Aber das stechen tut nicht weh.

  58. Habe es seit gestern,
    würde es mir nicht nochmal machen lassen.
    Tat schon höllisch weh bei mir >.< Nach dem Stechen (bis jetzt) keine Probleme, tut nicht weh ziept nicht alles bestens, aber nochmal das stechen? Never!

  59. Stechen und selbst die Zange waren kein Problem, hab sogar selbst die Nase dabei hochgezogen. Also ich kann nicht behaupten das es weh tut. Und selbst danach ist das einzige Problem, dass ich gleich nen Schnupfen bekommen hab. Sofort wieder!

  60. Hab mir mein Septum gestern stechen lassen. Schmerz war schon krass aber ja halt nur für n Moment. Was die Stelle angeht bin ich skaptisch, is bisschen hoch geworden, weil ich beim Zange-ansetzen das Gefühl hatte, sie würde jeden Moment runterfallen und meinte bisschen höher wär wohl besser. Tja aber mein lieber Piercer meinte man könnte den Stab im Nachhinein noch bissel zurecht biegen und wenn ich vielleicht mal n ring tragen will is wieter oben eh viel besser. Auf jeden Fall tut’s gar nicht weh, keine empfindliche nasenspitze oder so Scherze. Und wenns dann mal rausblitzt siehts auch echt toll aus 😉

  61. lame_morte

    das stechen fand ich eigentlich net so arg schlimm, aber beim schmuckeinsetzen gabs irgendwie probleme, dacht zwischenzeitlich, meine nase wird gleich gebrochen. danach war aber alles vorbei und obwohls net gerad gestochen wurd, hat meine nase des schon nach ein paar tage begradigt und jetzt bin ich nur noch happy damit.

  62. lassehalsmaul

    habs mir gestern stechen lassen, tat überhaupt nich weh bei mir. das einzigste was war, das meine augen getränt haben als die zange fixiert wurde 😀
    …nase säubern funzt auch super toll und ohne probleme. 🙂 hab allerdings auch nur ne 8mm rundhantel drin.

  63. Lillymaus19

    Ich hab mein Septum jetzt ca. 3 Wochen. Tat nicht weh. Die Erkältung danach war das schlimmste. 😉 Aber ansonsten kann ich es jedem empfehlen.

  64. Lillymaus19

    Ich hab mein Septum jetzt ca. 3 Wochen. Tat nicht weh. Die Erkältung danach war das schlimmste. 😉 Aber ansonsten kann ich es jedem empfehlen.

  65. orientierungslose

    Hab das Septum nun schon etwas länger.Beim Stechen war der Schmerz schon heftig.Hab gleich n circular reinbekommen.Danach hatte ich keine Probleme mehr,ist sehr gut verheilt und sieht vorallem schnieke aus 🙂

  66. ich hab meins beim stechen garnich gespürt…null nada nix ^^
    war echt geil, alle habn gesagt es wär so schmerzhaft
    aber wenns nen guter piercer is, der auch wirklich das septum (haut zwischen nasenbein und nasenscheidewand) durchsticht und nicht den knorpel der nasenscheidewand selber, dann wirds auch eigentlich nicht schief ( es sei denn die eigene nase is schief ^^)
    abheilphase fand ich lange und unangenehm, war aber auch winter d.h. kalt und ich hab direkt den tag danach schnupfen bekommen…wenn sich der wundschorf durch die nase zieht dann isses aua mit pipi in den augen ^^
    auch über geruch kann ich mich null beklagen

  67. DaisyDiamond

    mein septum wird bald ein jahr alt =)
    stechen war nicht schlimm, nur diese zange wirklich unangenehm. und die aufregung vorher 😀
    in den ersten tagen wars dann schon nicht so toll, wenn sich der ring gedreht hat und diese kruste in den stichkanal gekommen ist, aber wer schön sein will muss leiden 😉
    ab und zu riecht es schon irgendwie seltsam, aber eben nicht immer, nicht abartig und erst recht nicht stark.
    fazit also: jederzeit wieder 🙂

  68. Massacre_x

    ich hab mein septum nun seit 3 wochen. wurde bei mir auch 2 mal gestochen. und bei mir wurde nicht die nasenscheidewand selber gestochen, und war trotzdem schief, wie ichs hier schon mal gelesen habe. ich hab nen guten piercer, aber es ist eben ne glücks sache, ob es beim ersten mal klappt! bei mir hats sau weh getan, und geheult hab ich auch^^ nicht wegen den schmerzen, sondern weil die tränenkanäle gereizt werden. aber hergeben würde ich es auf keinen fall mehr, ich finde es total schööön 🙂 also es lohnt sich auf jeden fall!! traut euch!!

  69. chris_1982

    hab mein septum knappe zwei wochen und es is das angenehmste piercing vom stechen her gewesen. nase putzen war auch kein thema, von daher voll und ganz zufrieden.
    und auch vom nach innen drehen, oder besser gesagt vom verstecken her, absolut genial.

  70. Vor zwei Monaten habe ich mich endlich zum Septum durchgerungen. Hübsch fand ich es schon immer, aber ich bekam viele Horrorgeschichten darüber erzählt und war daher ein wenig zurückhaltend.
    Nun, was soll ich sagen? Ich fand es ziemlich easy. Das Stechen war unangenehm, weiter nichts. Danach tat es einige Zeit weh, wenn ich mal an meine Nase stieß oder den Ring bewegte, das ging ca. 4-5 Wochen so. Aber das hat sich geholt, es ist zu einem meiner Lieblingspiercings geworden 😉

  71. Ich habe mein Septum seit gestern und bin total stolz rauf!!! Also ich empfand das stechen auch für sehr angenehm also kein schmerz oder sowas. Würde es jederzeit wieder machen lassen. Wer sich sowas machen lassen will kann ich nur jedem raten!!!!

  72. hab gerad eins machen lassen! hab das gefühl es is ein wenig schief! weiss jemand ob ich es sofort nachstechen lassen kann! 2te frage ist ,wann könnte ich n anderes einsetzten? hab jetzt n halbring und möchte n barbell(banane)! danke

  73. Hab meins gestern stechen lassen.War etwas unangenehm,aber auszuhalten 😉
    Ich würde es gederzeit wieder machen lassen !

  74. caffeejunk

    ich bin sehr nadelempfindlich (blutabnehmen, spritzen..alles ohnmachtsgefährdend^^) und dementsprechend war ich auch aufgeregt…nicht wegen eventueller schmerzen, nein..nur die “NADEL” war das problem….. aber hätte ich vorher gewusst, dass es nur kurz piekst und binnen 3 sek vorbei ist, hätt ick mir die aufregung sparen können ^^ . habe auch sonst keine probleme damit… ich bin glücklich 🙂

  75. Ich habe mein Septum seit ca. 10 Monaten. Ich musste aufgrund meine Minderjährigkeit damals sehr lange darum kämpfen, und als ich es endlich durfte, waren die Horrorgeschichten, die ich auch gehört habe schnell vergessen.
    Ich hatte schon etwas Respekt vor der Prozedur, aber ich kann mich hier vielen von euch anschließen: Es hat überhaupt nicht wehgetan! Ich war verwundert, als die Kanüle in meiner Nase steckte, ich aussah wie ein Mitglied eines Urwald-Stammes, und feststellte, dass das schlimmste überstanden war :)!

    Ich habe mit einem Keeper angefangen, daher hatte ich keine Probleme beim Abheilen.

    Nach 4 Wochen konnte ich bereits den Schmuck wecheseln, was eigentlich weit früher als die Richtlinie ist.

    Es war damals mein erstes Piercing, und ist bis heute das liebste und schmerzfreiste geblieben!

    Das geb ich sicher nie mehr ab, und wandelbar wie es ist, kann man es in unangebrachten situatuionen ja auch verstecken.

    hat nur Vorteile!

  76. Plueschmikrobe

    bin sooooooo froh, dass ich emla hatte…

  77. Habe heute mein Septum gestochen bekommen, hatte etwas Angst. Der STich an sich war absolut human und auszuhalten, es ging superschnell.
    Die Klemme bei der ganzen Sache war viel unangenehmer.

  78. DannyDramatic

    habe meins seit dem 28.3.08. ich hatte wahnsinnige angst weil ich soviele horrorgeschichten darüber gehört habe was die schmerzen beim stechen betrifft. vor der zange wurde mir auch angst gemacht. hab ein bisschen betäubungscreme draufbekommen. als die zange eingerastet war war ich schon verwundert das ich davon gar nichts gemerkt hatte. dann der stich. den hab ich auch nicht gemerkt. war bisher mein angenehmstes piercing und ich würds jeder zeit wieder machen! am 22.4 wird der U-keeper dann endlich gegen einen circular barbell eingetauscht *freu*
    ich würds mir jederzeit wieder machen lassen da ich das stechen nichtmal gemerkt habe (und ich bin ein sehr sehr sehr schmerzempfindlicher mensch!!)

  79. TheEndIsBegun

    hab meins seit gut 5 stunden =)
    tut gar nich weh 😉
    auch das stechen war nich schlimm^^

  80. nautical-star

    also ich muss sagen septum ist eins der harmlosesten piercings die ich bisher gestochen bekommen habe..der stich war..nunja..nicht gerade angenehm aber schmerz is was anderes..:)

  81. PlastiQ_dolly

    hab meins jetz so 3 stunden und muss sagen bis jetz hab ich keine dollen schmerzen das stechen war unangenehm aber nich soooooo schmerzhaft, wers haben will muss den kurzen piexer in kauf nehmen 🙂

  82. DiversityIsMe

    @terry_kills:

    wie kann man es denn verstecken?!

    ich muss sagen, ich finde es sehr schön. habe aber meine lieben sorgen, dass mich das beruflich behindern wird. allerdings..also wenn man es verstecken kann?!

  83. Also ich hab mein Septum jetzt 2 Tage und bin total glücklich damit. Nase is jetzt bissle empfindlich aber es geht und das Stechen hab ich mir au viel schlimmer vorgestellt. Kann es nur empfehlen. Will meins nicht mehr missen.

  84. hab meins jetzt seit fast 2 jahren …… kann nur gutes dazu sagen …. klasse piercing ….dehnen is unterschiedlich …manchmal gehts ohne schmerzen und dann beim nächsten schritt geht man durch die hölle …. meins is jetzt auf 5 mm kann aber auch 6 mm schmuck tragen …also an alle die noch zögern : tut es …. es lohnt sich ^^

  85. Ich bin jetzt auch schwer am überlegen mir ein Septum stechen zu lassen. Ich glaube ich warte jetzt noch das Ende der Laufsaison ab und lass mir dann eins stechen, damit es nicht zuviel Stress ausgesetzt ist oder sind hier ein paar Sportler die mir sagen können, ob Sport trotz frischem Piercing problemlos möglich ist? Ich hätte noch eine weitere Frage aufgrund von Arbeit soll es ja recht dezent sein. Von daher empfiehlt sich ja ein Banabell, aber welches ist da das richtige? Die Auswahl ist ja groß und meine Erfahrung sehr klein. Vielen Dank schonmal im Vorraus.

  86. Piercingcool

    @ DiversityIsMe: Man kann es ganz einfach verstecken 🙂 Wenn man einen Septum Keeper oder einen BCR Ring drinnen hat, kann man die einfach nach innen drehen und man sieht kein bisschen was davon.

    Ich habe mein Septum Piercing seit dem 14.08.08! Und bin ÜBERGLÜCKLICH das ich es endlich gemacht habe!
    Mein Mann war verwundert das man es so gut wie gar nicht sieht, wenn es reingedreht ist!
    Der Schmerz war auszuhalten, ein kurzer Pieks aber dafür ein schönes Endergebnis!
    Meine Nasenspitze hat so gut wie gar nicht weh getan, das Piercing selbst auch nicht.
    Schließe mich den anderen an!
    Kann es wirklich sehr weiterempfehlen, aber aus Spaß würde ich es auch nicht stechen lassen.

    @astloch: Gehe selbst gerne ins Fitnessstudio und ab und an mal Joggen, aber stören tut das Piercing dabei gar nicht. Wie schon gesagt verstecken kann man es super einfach mit einem Keeper oder BCR.

    Liebe Grüße,
    Karin

  87. Also ich hab mir mein Septum am 4.9. stechen lassen. und ich muss leider sagen: Mir hat es sau weh getan. Da war tattowieren n scheiß dagegen…
    Hätt ich nicht gedacht.
    Aber ich bin auch sehr glücklich damit.
    Und mit dem Verstecken ist es auch kein problem 😀

  88. MissTurquoise

    Hab mich gestern endlich getraut.
    Hab mir vorher fast in die Hose geschissen vor Angst, weil ich totale Panik vor Nadeln habe.
    Aber ich muss sagen, das ich froh bin das ich es doch hab machen lassen: war nur ein ganz kurzer Pieks, meine beiden Nostrils waren schlimmer. Nasenspitze is n bissl empfindlich, aber Schmerzen hab ich keine.
    Habe im ein Teflon Stab drin und werde den durch nen horseshoe ersetzen wenns abgeheilt ist.
    Ist echt ein super Piercing, verstecken ist kein Prob für die Arbeit und ich finds superschön.
    Bin mal gespannt ob mein Freund es bemerkt… ^^

  89. MachinemadeGod

    Hab jetzt mein Septum 14 Tage – stechen war recht unangenehm und sehr schmerzhaft, da war Nippel und Lippe viel besser, auch die Abheilphase ist nicht ganz ohne. Die ersten Tage konnt ich nicht mal n Ring drehen, nun gehts so langsam, aber wird wohl noch ein paar Wochen dauern bis ich den Schmuck wechseln kann.
    Achja, Tyrisurgel kann ich nicht empfehlen, hab bisher nie allergisch darauf reagiert, aber bei der nase hab ich plötzlich nachdem ich bereits 4 tage tyrisur verwendet hatte n Allergieschock bekommen…

  90. Ich habe es getan! ^^
    Gestern (23.09.08) war ich im Wildcat-Studio Düsseldorf und hab mir das Septum-Piercing stechen lassen!

    Obwohl es ohne Betäubung war, fand ich das “Kanal stechen” mit der 1,6er Kanüle nicht soOo schlimm; aber die Zange, mit der die die Nase festhalten und runter ziehen! Die war FIES! 🙂

    Nun … erste Nacht sehr gut überstanden!

    Das einzige was wirklich jetzt schmerzt, ist die rechte Seite der unteren (äußeren) Nasescheidewand. Vllt. weil von rechts nach links gestochen? *fragend.guck*

    Aber ansonsten; PRIMA!

    Würde es JEDERZEIT wieder machen! ^^

  91. justin-taylor75

    Habe mein Septum jetzt seit dem 15.09.2008, also etwas über ne Woche. Konnte schon jetzt, da es fast abgeheilt ist, den Schmuck wechseln, habe jetzt Horseshoe drinn. Auch das Verstecken des Septums klappt durch das Hochklappen super.

    Weh tat das Septum stechen überhaupt nicht. War mein bestes Piercing von den Schmerzen her.

    Also würde es jederzeit wieder machen. Das geb ich nie mehr her. :-)))

  92. Hockey_Freak

    Kann mir mal einer sagen, wann man nach dem stechen nen anderen Schmuck rein tun kann???

  93. Juhu ich hab meins jetzt auch. 🙂
    Ist direkt durch die Nasenscheidewand gestochen und hat – sehr zu meiner Überraschung – gar nicht wehgetan! Hatte echt Schiss vorher, aber total unbegründet.

  94. MissTurquoise

    Also der Piercer empfiehlt so nach 4 Wochen den Schmuck zu wechseln, je nachdem wie gut es bei dir heilt.
    hab meinen Schmuck nach 2 Wochen gewechselt, davor war meine Nase noch sehr empfindlich. bei manchen gehts auch erst später, wie du oben siehst ist die Abheildauer 2-3 Monate.

  95. So wirds wohl bei meinem Piercer gehandhabt:
    nach den ersten 2 Wochen = 1. Nachkontrolle (oh, dann muß ich da aber mal schnell hin *gg*)
    nach den ersten 6 Wochen = 2. Nachkontrolle
    nach dann insgesamt 8-12 Wochen = 1. Schmuckwechsel =)

    Werde aber noch mal nachfragen, ob der Wechsel nicht doch schon was eher geht! =) Denn, das ist das best abheilendste Piercing, was ich mir je hab stechen lassen! … 😀

  96. Milchmaedchn

    Ich hab es mir gestern stechen lassen und bin begeistert!Hatte übelste Angst davor weil ne Freundin das 3 Wochen eher stechen lassen hat und schmerzen hatte aber war da und hab nen kleinen Piecks gespürt…hat ein bissl geblutet aber keine Schmerzen-alles Super 🙂 Nächste Woche nochmal zur Kontrolle 🙂 Mal sehen was mein nächstes Wird *kicher*

  97. einfach ein geiles Piercing!! hab meins schon 2 Jahre lang. Und hab es bis heute auf 6mm gedehnt.

  98. also ich habe mein septum jetzt schon seit märz und es ist erst seit ein paar woche richtig abgeheilt, dass es mir nicht mehr schmerzt!sonst war das schmuckwechseln immer unangenehm, oder wenn der ring mal hin und her gerutscht ist!das stechen dagegen war echt super, tat fast gar nicht weh!!!ich würde es immer wieder machen, ist ein total schönes piercing!

  99. RockaBetty

    Ich habe mein Septum jetzt seit genau 2 Wochen. Sowohl das stechen wie auch die Abheilphase sind sehr unkompliziert. Konnte/durfte heute den Schmuck wechseln und habe auch sonst keinerlei Schmerzen o.ä. mehr..

  100. ich hab jetzt seit knapp nem Monat mein zweiten Anlauf weils beim ersten Ma sau schief geworden ist. Also man hat das mit nem Stab nit gesehn aber wenn ich nen Hufeisenring reingemacht hatte. Auf jedenfall musste der Piercer zweimal das stechen, weh getan hats ein bischen aber geheult hab ich auf der linken Seite wie ein Schlosshund

  101. Ist es möglich, dass direkt nach dem stechen ein keeper eingesetzt wird? Kann es aus beruflichen Gründen nicht mit Ring oder Banane tragen 🙁

  102. tattoojunky20

    den stich fand ich unangehn aber es ging *g* würde es aufjedenfall wieder machen!

    hab es auch aus berufichen grunden direck horseshoe eingesetzt bekommen den bisschen aussernader gedrückt! kann man den in der nase verschwinden lassen 😉

  103. hab mir das wochenende auch endlich mein erstes piercing verpassen lassen. hatte echt angst davor weil meine piecerin meinte dass das stechen wohl nicht ohne wäre. war dann fast schon entäuscht das es überhaupt nicht weh getan hat.^^ und das tut es auch jetzt noch nicht.
    wenn ich an die nase komme ist es höchstens etwas unangenehm aber das würde ich nicht als schmerz deklarieren. bin verdammt zufrieden damit.:)

  104. ich habe mein septum-piercing nun auch schon seit 2 monaten. habe mich durch diverse berichte verrückt machen lassen, was das schmerzempfinden angeht.
    bei mir tat es so gut wie gar nicht weh, lediglich ein kleiner piks und fertig war’s. habe mir nen horseshoe reinmachen lassen, wegen arbeit. leider ist meine nasenspitze immer noch etwas empfindlich, wenn ich rankomme 🙁

    aber ich liebe es und will es auch nicht mehr her geben. riechen tut es eigentlich nur, nachdem ich mir die nase geputzt habe – und dann auch nur ganz kurz =)

  105. tatuadoMedusa

    meines hab ich leide raus getan ohne grund 🙁 na mir gefällt es total es ist ein super schönes piercing und muss zu geben mir hat das septum stechen überhaupt nicht weh getan. ich mag menschen die ein septum haben hihi

  106. down_to_concrete

    Ich habe mein Septum jetzt seit 9 Tagen und bin sehr zufrieden damit 🙂
    Hatte anfangs ein wenig Schiss,dass es schief wird oder das stechen sehr weh tut..
    Aber die Sorgen waren völlig unbegründet ! 🙂
    Sehr schönes Piercing.

  107. also ich hab mein septum erst seit ein paar stunden (:
    ich finds so toll, obwohl ein klein wenig weh getan hat, aber nich der rede wert ^^

  108. it´s done baby´s =) tat kein stück weh! schon fast enttäuschend wenig schmerz! mal sehen wie sich die heilung so entwickelt!
    ich würds auf jeden fall wieder tun!

  109. MicheleMF

    Mein Septum is durch den Knorpel gestochen worden, mit der Begründung dass es da besser zum dehnen wäre und im Mischgewebe könnte es passieren dass es ausleiert mit der Zeit. War nicht wirklich schmerzhaft, ein kleiner Pieks aber auf jeden Fall zu empfehlen! 🙂

  110. juhuuuuu hab seid gestern mein septum und bin mehr als glücklich damit!!! es wurde ohne betäubung gestochen und durch den knorpel weil es gar nicht anders ging!!! ich hatte null schmerz und würds jederzeit wieder tun!! es is das geilste piercing überhaupt was ich nun besitze!!

  111. ExtinctStar

    Ich hab auch vor mir ein Septum stechen zu lassen…Wie lange ist die Nase in etwa geschwollen oder rot?Also wie lange ist es für andere sichtbar,das es neu gestochen ist? ^^

  112. Also bei mir wurde die nase gar nicht dick und rot..kommt aber wahrscheinlich auch auf den körper an..stechen is sehr unangenehm meiner meinung nach und verheilt ist es aber bei mir relativ schnell…ich würde es auch ohne betäubung stechen lassen..ist besser wenn man das gefühl gleich hat als wenn es erst mit dem nachlassen der betäubung kommt ^^

  113. Spatz-n-Hirn

    Das mit Abstand schmerzfreiste von all meinen Piercings oO Ich war total überrascht deswegen, weil ich wirklich absolut gar nichts gespürt hab. Lustigerweise ist meine Nasenspitze jetzt empfindlich, wenn ich draufdrücke 😀 Anyhow, ich hab mich verknallt 🙂

  114. alice-in-psycholand

    also ich musste mir das percing 2 mal stechen lassen,da es beim ersten mal nich 100% gerade war..jetz iset gerade und ich bin glücklich…
    definitiv kein schmerz beim stechen oda ähnliches..ich würds mir jederzeit wieder stechen lassen..

  115. Also ich muss leider auch sagen, dass es schon ziemlich unangenehm war bei stechen. allerdings hat mein piercer mich vorher auch noch mal gewarnt (danke ^^) und naja überlebt hab ich es ja trotzdem und schön isses auch, auch wenn meine nasenscheidewand nen bogen macht und des nich ganz grade is aber naja 🙂 das is wohl auch der charme vom septum dass es nie ganz grade wird 😉
    bin auf hjeden fall zufrieden und würds auch wieder machen lassen, is nich das schlimmste was ich habe =)

  116. Ich musste mein Septum 2x stechen lassen, da es bei ersten Mal viiieeeeel zu scheif war!

    Beim zweiten Mal tats dann höllisch weh, und ich ahtte glaub ich nen halbes bis dreiviertel jahr höllischen Spaß damit… durfte nicht versehentlich gegen meine Nasenspitze drücken, tat super weh… war halt mehr als empfindlich!!

    Jetzt ist es 1 1/2 jahre alt, und ich bin froh es gemacht zu haben, und würde es auch immer wieder tun… 🙂

  117. Ich hab mir heute nach langem überlegen endlich mein Septum stechen lassen und ich muss sagen,es hat null wegetan.
    Meine Nase tut auch so nich weh.
    Bin echt glücklich es gemacht zu haben und ich kanns nur weiterempfelen.

  118. ich hab mich auch endlich getraut^^
    naja is schon zwei wochen her^^
    wegen ein paar kommentaren hier dass es so weh tut hatte ich echt verdammt viel angst. haha
    war aber wirklich nicht so schlimm wie ich dachte.
    war halt nur die aufregung aber der stich an sich war echt auszuhalten.
    würde es immer wieder machen 🙂
    ich liebe es <3 ^^

  119. ich hab mich auch endlich getraut es mir stechen zu lassen. haha wenn ich jetz im nachhinein drüber nachdenk was ich für ne panik davor hatte. ich hatte wirklich angst davor aber war gar net schlimm =) habs jetz seit fast 4 wochen. von unten an die nase tippen tut noch ein bisschen weh aber sonst muss ich sagen ist es das pflegeleichteste piercing was ich hab =) selbst nase putzen war von anfang an kein problem. nur die hand sollte man eben net drauf schwatten =P
    ich liebe es und ich würde es immer wieder machen <3

  120. MissTurquoise

    😀 ja, das mit den draufschwatten kenn ich, zwei tage nach dem stechen hat mir mein freund “die nase geklaut” hatte aber vergessen das da n frisches piercing is….*auatsch* ansonsten gehts mir genauso, sehr pflegeleicht und beim stechen gar net schlimm.

  121. also ich bin nun auch seit 2 Stunden besitzerin einen Septums =)
    und verdammte scheiße das stechen was die hölle!!!. schlimmer als alles andere was ich gemacht hab. und meine piercerin musste auch noch mal neu ansetzten -.-
    weh tut es im moment gar nicht. ich fühl mich nur ziemlich angeschlagen und krank -.- ich hoffe das geht wieder vorbei
    aber lohnen tut es sich. ich liebe es jetzt schon <33

  122. ladymonstershit

    also ich habe mein Septum jetzt seit ca. 3 Wochen und komme super damit klar.
    Stechen war naja bisl unangenehm, aber schmerz war sofort weg.
    Für mich hat es sich so angefühlt, als würde man Migräne bekommen. Ein Stechen im Kopf.
    Naja ich hab zum Einstieg ein Keeper dringehabt und kam super damit klar.
    Irgendwann vor einer Woche ist er mir ausversehen beim Naseputzen rausgerutscht xD
    Hab dann sofort ein Hufeisenring rein.
    Naja und im Moment habe ich nur bisl Schmerzen an der Nasenspitze unten.
    =) Tolles Piercing und ich bereue es überhaupt nicht

  123. BettyTrash

    hellow:)
    ich bin gleich fran. in 2.5h sitz ich auf dem stühlchen und mach es endlich. war ziemlich aufgeregt, aber nach dem ich eure erfahrungen mir durchgelesen habe, freu ich mich ejtzt mehr:)ich lass mich überaschen…..

  124. ich habe meines gestern bekommen. schmerz beim stechen war schon krass. aber der ist sofort wieder weg und vergessen.
    jetzt sieht es einfach nur noch toll aus!

  125. Hab’s mir gestern stechen lassen. Ich muss sagen nach einigem hin und her und n bisschen Schiß kurz davor, war das stechen harmlos. Das ist zwar ne sehr subjektive Sache, aber ich fand es war fast vergleichbar mit nem Lobe. Ich hab’s fast gar nicht gespürt, um mal hier n bisschen Mut zu verbreiten .. ; D
    Alles in allem ein sehr geiles Piercing und auch super gerade geworden .. ich kann’s empfehlen : )

  126. duesterchen

    ich hab mein septum jetzt seit ca. 2 monaten. bei mir war es schon ein bisschen gemein beim stechen, aber trotzdem gut auszuhalten. ich hatte danach überhaupt keine probleme damit, obwohl ich es jeden tag raus und wieder reingedreht hab wegen der arbeit.
    ich bin total überzeugt davon und würde es jedem empfehlen!

  127. Blackluxx

    grade frisch vom piercer gekommen!

    und ich muss sagen, es hat überraschend wenig wehgetan..klar schmerz is ne rein subjektive sache, aber es war jetzt echt net schlimm- ein kurzer pieks und das wars!

  128. Marleen666

    gestern stechen lassen und ich bin total glücklich damit. das stechen war gar nicht so schlimm, wie ich dachte. hoffe, dass es jetzt gut verheilt!

  129. FallOutSam

    Ich fliege Ende Juli in Urlaub und kann das wg Chlor- und Salzwasser erst danach machen (Termin für den 04.08.). Ist leider noch voll lange, freu mich aber schon schon total und dank der Kommentare hier hab ich auch keine Angst. Danke 🙂

  130. Pixie86

    habs heute machen lassen und bin überrascht, dass das stechen kaum weh tat. hatte an der stelle mit heftigen schmerzen gerechtnet, aber es war nur ein kleiner piks und eine art brennen. 🙂 ein schönes piercing

  131. Mercutio85

    war heute beim Piercer und hab mir ~endlich~ ein Septum stechen lassen. War gut nervös vorher, obwohl ich bereits einige Tattoos&2 Piercings habe. Jedenfalls: i love it! Es tat nur SEHR kurz ETWAS weh, aber das war so schnell, dass es vorbei war, bevor ich es gemerkt habe:). Und jetzt, 4Stunden später: keine Schwellung, keine Rötung, kein nichts, sondern just nice!

  132. Seelenkorsett

    also ich hab mein septum schon fast ein jahr.aufgrund meines doofen nasenknorpels (etwas schief) kann ich nur bullet keeper nehmen.ich wollts aber unbeding haben und ich liebe es.<3 ist wohl eines der unangenehmsten was ich bisher habe aber es lohnt sich alle male.:)

  133. blablubb24

    dazu muss ich sagen: AUA AUA AUA AUA AUA!
    das tat wirklich ganz übel weh. das erste piercing bei dem ich richtig kreislaufschwierigkeiten gekriegt hab. desinfizieren ist auch großes aua und eine woche lang tat mir die nasenspitze voll weh.

    aber das gute: mann sieht das geil aus ;-D
    außerdem kann ich das hufeisen nach innen drehen und dann sieht man garnich dass ich das piercing hab. und dann wieder raus… rein…. raus.. ich bin ein transformer 😉

  134. dirrtyChrissi

    aua, tat mir weh:(

  135. Hab mir das Piercing am Freitag stechen lassen – das Stechen an sich tat fast gar nicht weh, nichtmal ein kleiner Pieks – hat sich angefühlt als würd mich jemand in die Nase zwicken und das wars. Hab da viel schlimmeres erwartet…den restlichen Tag & die erste Nacht hats überhaupt keine Probleme gegeben (nicht gesifft, empfindlich oder gereizt) aber ich hab mir in der Nacht selbst ein paar auf die Nase gegeben und jetzt legts richtig los. Schleimhäute stark angeschwollen, Nase rinnt ständig, bei Belastung ziept es oder schlimmer: wirklich schmerzhaftes Stechen/Reißen. Aber meine Güte, irgendwann heilts auch ab und es sieht einfach toll aus 🙂

  136. ich hab mein septum jetzt ein guten monat…und ich liebe es!
    das stechen ja das tat schon ordentlich weh..kein schmerz eher so ein ziepen…naja dafür hat es sich ja gelohnt;)
    das abheilen war an sich okay,ich hatte keine großartigen probleme damit…

  137. STERE0CHILD

    Ich habe mir vor ungefair einer Woche meine Septum stechen lassen und ich muss sagen es tut doch gar nicht weh (; Hab mir das ganze schlimmer vorgestellt. Naja das einzige was ziemlich schmerzt ist wenn der eigene Freund die ganze Zeit dagegen kommt autsch xD

  138. Also… Ich hab nun entlich mein Septum vor ner Stunde stechen lassen und finds einfach nur “ENDGEIL”!!!! Überhaupt kein Schmerz, nur eher so’n leichtes krachen beim durchstechen. Fast schon ein wenig langweilig ;o))
    Kanns nur weiter empfelen….

  139. So liebe Leutchen,
    habs jetzt genau 24Std. und muss echt ein Kompliment an meine Piercerin MARION loss werden!!! Da sie zuerst es überhaupt nicht machen wollt, weil es nicht so ihr lieblingsstich ist, hat sies trozdem gemacht und es ist einfach wunderbar geworden!!!
    Null Schmerz, alles im reinen und überhaup einfach perfekt!!!!!!!

  140. LittleCelebration

    Habe meins jetzt etwa ein Jahr und ich liebe es! Das Stechen war sehr schmerzhaft und mir sind die Tränen nur so runtergelaufen, es ist aber auch (auf meinen Wunsch) relativ hoch gestochen. Meine Nase war etwa anderthalb Monate noch sehr empfindlich, aber nachdem das vorüber war, war ich sehr glücklich. Es ist minimal schief, aber wenn einen Ring statt meiner Banana trage, fällt das gar nicht auf. Ich kanns trotzdem nur empfehlen, ich freu mich jedes Mal, wenn ich in den Spiegel gucke.

  141. MNMLpussi

    UH..AUA.. hab meinen ca 1 1/2 jahre erinner mich NICHT gerne an das stechen.. aua aua aua , und hat sehr lange zum heilen gebraucht !!

  142. ShiningStar87

    Also habe meins seit über nem jahr jetz….hat ewig gedauert bis es dann mal verheilt war…tat beim stechen höllisch weh….naja aber ich glaube das is eh bei jedem anders, da das schmerzempfinden variiert und auch durch die anatomie der “stichkanal” aber ich mag meins 😉

  143. Ich wills unbedingt haben,drück mich aber bis zum nächsten Urlaub im nächsten Sommer weil man auf keinen Fall ne Schniefnase haben sollte…so sexy!!!!

  144. Hallo ihr Lieben,
    ich habe mir vor eineinhalb Monaten das Septum-Piercing stechen lassen und bin vollkommen zufrieden. Das Stechen tat bei mir nicht weh, ich würde eher sagen es war etwas unangenehm wegen der Zange. Dann kam ein kleiner Stich und ein kurzes Ziepen und schon war alles wieder gut. Ich hatte tierische Angst vorher, aber die war vollkommen unbegründet. Nun bin ich sehr froh das ich es gemacht habe und freu mich jedes Mal wenn ich es sehr. Ich kann es nur weiter empfehlen, sieht echt heiß aus!

  145. Blacklady263

    seit heute nachmittag hab ich auch endlich ein septum…das stechen war echt der hammer, aber ich bin froh, dass ichs gemacht hab.

  146. kuhlemietze

    Endlich habe ich mein heißersehntes Septumpiercing. Das Stechen tat überhaupt nicht weh, auch die Zange war nicht unangenehm. Beim Einsetzen des Schmucks empfand ich ein Druckgefühl, das wars. Mittlerweile ist es fast abgeschwollen und wunderschön – ich habe einen Curved Barbell drin. Es heilt prima und ich würds jederzeit wieder machen und jedem empfehlen!!

  147. all_you_can_fuck

    Ich habs gestern endlich durchgezogen nachdem ich ewig warten musste bis zu meinem 18ten & bis mein piercer wieder da war. Es tat gar nicht weh beim stechen & auch danach nicht. Ich hab einen Stecker als erst einsatz genommen , aber jetzt bereu ich das weil man ihn gar nicht sieht. naja muss ich eben paar monate warten bis abgeheilt is & ich hufeisen reinmachen kann. nur drückt es mir irgendwie sehr auf den knorpel. ich hoffe das hört auf wenn es abgeheilt ist. ansonsten bin ich sehr froh

  148. Hab´s mir heute nach langem hin und her Überlegen endlich bei Berlin Ink von Byxe stechen lassen.
    Hatte wirklich riesen großen Schiss vor den Schmerzen aber ich muss sagen, es ist wirklich durchaus auszuhalten und es war laaaaaange nicht so schlimm wie ich es mir vorgestellt hab.
    Bin sehr,sehr,sehr,sehr froh dass ich es gemacht hab, denn es sieht einfach nur geil aus 🙂

    ALSO TRAUT EUCH!!!! 😉

  149. hab mir vor einer woche ein septum stechen lassen.
    das Teil ist echt der hammer.
    die schmerzen und tränen sind bei mir gänzlich ausgeblieben.
    überlegt nicht lang und lasst es euch stechen bis jetzt haben es alle überlebt und der erste blick in den spiegel entschädigt alles.
    es sieht einfach nur geil aus :-)))

  150. black-candle

    muss sagen, hab meins jetzt seit september…keine schmerzen beim stechen gar nix…eines der tollsten piercings die ich hab! kann nur sagen, würd ich wieder machen!

  151. Ich versteh die Leute hier nicht, die keine Schmerzen beim Stechen hatten. Ich fand das Stechen sowas von ekelhaft! Der Schmerz, die Tränen in den Augen, dieses Gefühl, niesen zu müssen.. Bääh! 😀
    Aber ich hab´s keine Sekunde bereut. Lohnt sich auf jeden Fall. Abheilung war auch kein Ding.

  152. KlangAktivistin

    ich habs heute auch getan 🙂 und ich hatte ziemlich schiss kurz vorm stechen, muss ich ehrlich sagen! aber es war dann halb so schlimm. da ich wollte, dass nur die kugeln sichtbar sind hab ich keinen ring einsetzen lassen. der piercer hat meine nase durchleuchtet, abgetastet und gefühlt. schon beim ansetzen der zange haben meine augen angefangen zu tränen, da die schon etwas gezwickt hat. vor dem stechen wurds dann noch leicht betäubt mit eisspray und dann war auch schon die nadel durch. es tat leicht weh und hat sehr gezogen und etwas gekracht, aber es war auszuhalten. die tränchen kullerten nur so über die wangen 🙂 die aufregung und schmerz wars wert, auf jeden fall!!!

  153. Williamina

    Ich muss ehrlich zugeben, mein Septum war der Himmel. Es hat ohne Scheiß nicht weh getan, alles ging glatt. Hatte vorher immerzu gehört, dass es ziemlich weh tun soll, aber nichts gespürt. Hab es jetzt bereits auf 2mm und keine Probleme. Alles läuft super^^

  154. KleineAusmKaff

    ich hab es mir vor ner halben stunde machen lassen, hat bisschen gezwickt und mir sind auch tränen gekommen aber es war ok, hat sich auf jeden fall gelohnt

  155. fischi161

    hallo ihr also ich hab mein septum seit zwei tagen und habe vor dem stechen ziemlich rumgeheult aber mit ein bisschen beteuben muss ich sagen die zange tut mehr weh als alles andere,mir kamen noch nichtmal tränen, jetzt nach dem stechen tut mir die nase auch mehr weh als der stich selber…ist das normal? aber ich bereue es nicht, finds super!! 🙂

  156. Flodur

    Das Septum ist bei mir schon 10 Jahre gesetzt. Da ich sämtliche Piercings bis zum heutigen Tag bei mir selber setze, habe ich dieses auch selber durchgeführt. Anfänglich habe ich dies 4mm gepuncht, es tat scheusslich weh und geblutet hat es unheimlich. Nach ca. zwei Tagen war es abgeheilt. Durch die Jahre hat sich ein bisschen zusammengezogen bis auf 2mm. Durch dehnen habe ich es heute auf 6mm, so soll es auch bleiben. Es ist das Piercing, nebst den gedehnten Lobes, das ich am liebsten trage. Ein Septum einer Person (weiblich oder männlich) gibt einem Gesicht gewissermassen das Püktchen auf den “i”.

  157. Kay-Cee

    Ich hab’ mein jetzt seit.. fast einem jahr. Von den schmerzen her war das überhautpt nicht schlimm. Tränen kamen aber nich weils weh tat. Ich glaube das hat’s so ansich xD. Bin auch so relativ zufrieden, nur irgendwie hab ich das gefühl, es schaut zu weit raus.. ^.^ Das kleinste ring piercing was ich bis jetzt gefunden hab war 6mm im durchmesser aber irgendwie.. ich weiß auch nicht. Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein 😛

  158. Ich habe mir meins vor noch nicht mal 24h stechen lassen. Beim stechen tat es einwenig weh, die Tränen kamen auch, aber das ist normal beim Piercen an der Nase. :)Jetzt merke ich es auch gar nicht mehr. Auch beim sauber machen nicht. Einbisschen geblutet hat es gestern Abend. Hin und her bewegen kann ich es auch schon. Alles super gut. 🙂

  159. Hab mein Septum vor 2 Stunden stechen lassen. Die Zange war schon recht unangenehm und das stehen ansich auch nicht sooo angenehm, aber es ließ sich aushalten 🙂 Hab mich jetzt fast 2 Jahre von gedrückt und hätte ich gewusst, dass es halb so schlimm ist wie erwartet hätte ich es schon viel eher stechen lassen 🙂 Traut euch 🙂

  160. Hallo, hab mein Septum vor ca. einer Woche stechen lassen. Die Zange war ganz schön fies, der Stich auch. Hat auch stark geblutet, da es etwas dicker als der HS gestoche wurde.
    Aber dafür ist es schön gerade und macht überhaupt keine Mucken.
    Ich würde es auf jeden Fall wieder machen

  161. illusion1981

    Also ich hab meins nun seit 1 1/2 Wochen und ich muss sagen es heilt erstaunlich gut 🙂 Hab als Schmuck vorerst nen Keeper eingesetzt bekommen, dadurch kann es schneller heilen, weil nix in Bewegung ist. Nach der Reinigung verwende ich 1 x täglich Tyrosur-Gel, verklebt nicht und fördert die Heilung echt gut. Hab bzw. hatte kein Wundwasser, Bluten oder sonstige großartige Schmerzen. Der Schmerz beim Stechen hielt sich auch in Grenzen, bei mir tränten die Augen ziemlich stark, aber das war’s dann eigentlich auch. Bissl schief ist es leider geworden, da er die Septumzange nicht ganz zu machen konnte (wegen der vielen Tränen). Naja… ist nicht schlimm… nun freu ich mich erst mal auf das Einsetzen meines Barbells in 4 – 6 Wochen 😀

  162. nightmareangel

    Also wenn es mit der Nase funktioniert ist es normalerweise so das man ZWISCHEN die Nasenscheidewand und den Knorpel unten sticht. Also durch das dünne Häutchen.
    Ich hatte wirklich fast gar keinen Schmerz und auch keine Träne.
    Einzig das Nasenhaar das mein Piercer beim Kugel aufschrauben ausgerissen hat, lockte mir eine Träne aus dem Auge. 😉

  163. Sophia1992

    Also ich habe es jetzt seit 5 Tagen und bis jetzt ist alles noch ganz gut *toi toi toi* als do große schmerzen hatte ich nicht war halt nur unangenehm mit der Zange aber sonst wars kein problem freue mich schon drauf wenn ich bald den starb wechseln kann 😀 ist echt ein gutes Piercing kann es echt nur jedem empfehlen <

  164. Hey ich habe es mir heute machen lassen und es war gar nicht so schlimm…Klar merkt man einen kleinen Pieks, aber meine Aufregung vorher war viiieeellll schlimmer…kanns nur empfehlen;-)

  165. misselly1982

    ich habs vor 4 tagen machen lassen. das stechen tat gar nicht sooo weh wie ich dachte und der erste tag war auch super. seit dem 3. tag ist die nase super empfindlich und druckschmerz ist auch übel, besonders abends irgendwie.. naja ich hoffe das ist bald vorbei… ich liebe es einfach 😀

  166. hey. also ich habs jetzt seit 5 1/2 wochen.
    ich war vor’m stechen ziemlich nervös.aber ich muss sagen: keine schmerzen,keine tränen,keine probleme. ich hab’s auch nicht glauben können aber es tat überhaupt nicht weh. auch die abheilung ist wirklich problemlos und könnte nicht besser sein. wenn man vorsichtig damit umgeht braucht man sich da wirklich keine gedanken machen. ach ja, vorher dachte ich immer die nase ist nach dem stechen wochenlang schmerzempfindlich… aber auch da kann ich nix sagen. also ich kanns auch nur empfehlen.

  167. Habe meines jetzt sechs Tage und es war echt harmlos. Zwar rannen mir die Tränen nur so runter und ich musste tierisch niesen die ganze Zeit, aber alles super. Habe jetzt leider totalen Heuschnupfen und meine Nase ist dicht, Nase putzen ist nicht so super aber geht. Abgeheilt ist es klasse. Habe es mir echt schlimmer vorgestellt.

  168. has3lnuss

    hab meins vor 2 tagen stechen lassen,es war super harmlos. dachte erst das es tierisch weh tun wird,aber garnicht,war nur erschrocken 😀
    es ist super simple ..nur das man so lange warten muss ,bis man den ring bekommt,is doof :S

  169. Martilda

    Hey (:
    Ich hab mal ne Frage. Hab vor, mir dieses Jahr noch a Septum stechen zu lassen, und jetzt hab ich bei einigen Kommentaren gelesen, dass der “Geruch” ein bisschen komisch is. Is damit der Geruch vom Schmuck gemeint, oder von der Wunde?^^ Und riecht man des dann echt so schlimm?
    Danke schon mal (:

  170. hi,hab meins jetzt seit 2 Tagen,habs gleich in 3.2 stechen lassen,der Schmerz war auszuhalten,ist jetzt mein zweites ,das erste musste ich wegen Arbeit wieder rausmachen.Habe bis jetzt keine Probleme,außer Nase putzen ,das is bischen doof.

  171. Pinkylady

    Hab meins jetzt vor 4 Tagen stechen lassen. Ich fand es schon schmerzhaft,wobei ich es mir wirklich 100mal schlimmer vorgestellt hab.Nach dem stechen tat es gar nicht mehr weh.Problem ist nur das es leicht schief gestochen ist.Könnte echt mal kotzen.Hatte mich so drauf gefreut,und dann sowas 🙁

  172. Hallo :).. Also ich habe mein Septum seit 4 Tagen und ich muss sagen, ich habe mir das Stechen viel schlimmer vorgestellt als es eigentlich war. Es war einfach nur ein kurzer Piekser und ein leichtes Druckgefühl, natürlich kamen mir die Tränen was ja völlig normal ist. Das einzige was ich unangenehm fand, war die Zange mehr aber auch nicht… Jetzt aber tut meine Nase ein wenig Weh, es Eitert und juckt fürchterlich aber wie sagt man so schön, wenn es juckt heilt es :b.. Ich bin auf jeden Fall froh, wenn der Heilungsprozess abgeschlossen ist und ich wieder normal meine Nase putzen kann, ohne das es weh tut! :D.. Aber ich kann Euch versichern, so schlimm ist das nicht! & Bereuen tu ich das auf keinen Fall 🙂

  173. Hi, meines ist jetzt über 5 Monate alt und leieder hat sich vom Stichtag an eine feste Blase an der einen Seite gebildet und die bekomme ich einfach nicht weg. Sie stört nicht und tut auch nicht weh, was kann das wohl sein? Hat jemadn Erfahrung damit und kann mir sagen was es ist und vor allem, wie bekomme ich sie weg?
    Danke!!

  174. iatgirlypwya

    Hi, also ich hab mein Septum jetzt seit 4 Wochen und bin super zufrieden. Die Heilung verläuft total super und bei Berührungen tuts schon fast gar nicht mehr weh. Der Schmerz beim Stechen war wirklich nur für den Bruchteil einer Sekunde da und dann war auch schon alles vorbei. Zwei kleine Tränen und fertig war ich. Ich habs mir definitiv schlimmer vorgestellt. Also Leute nur zu, wenn ihr eins haben wollt und euch nicht traut, denkt an meine Worte. ES TUT NICHT WEH!!!! Und ich bin was sowas angeht echt zimperlich oder wie mein Piercer immer sagt Der Pflegefall ;D

  175. misselly1982

    Ich habe vor einem halben Jahr Versuch 1 gestartet. Es wurde ohne Septum Zange gestochen,mit 1,6er Nadel, durch den Knorpel und mega schief. Nach 4 Tagen höllischen Schmerzen musste ich es rausnehmen. Nach diesem Desaster hab ich mich nun vor 3 Tagen nochmal getraut, bei einem anderen Piercer. Die Septum Zange war sehr unangenehm, aber das ist ja nur ne Sekunde. Diesmal wurde es mit 1,2er Nadel gestochen und als Erstschmuck eine Banane eingesetzt. Ich habe seit dem Stechen keine Schmerzen, die Nasenspitze ist auch nicht wirklich empfindlich. Ich bin echt froh das es das 2. mal soviel besser gelaufen ist als beim 1. mal und freu mich wie bolle drauf meinen ring rein zu bekommen 🙂 Fazit: 2. versuch lohnt sich immer :-)))

  176. MissBlueberry

    Hayo 😉
    Ich habe mein Septum jetzt ( glaube ich ) ein Jahr und ich bin sehr zufriden; Stechen tat nicht weh, ist super verheilt und sieht super aus!
    Ich finde sogar, das mein Gesicht mit Septum schöner ist, ohne ist es so leer und ausdruckslos; meiner Meinung nach… :S :DD
    Ich kann es nur weiter empfehlen 😉

  177. Hallöchen! 🙂
    Ich habe mein Septum jetzt seit ca 4 Monaten und möchte es gar nicht mehr missen. Habe lange überlegt, bevor ich zum Piercer gegangen bin, weil ich ziemliche Horrorgeschichten gehört habe über die Schmerzen. Ich war kurz vorm Stechen suuuper aufgeregt, aber ich wurde sehr gut informiert, da war ich gleich ruhiger. Gespürt habe ich rein gar nichts, auch später habe ich keine Schmerzen gehabt. Abheilzeit unkompliziert, alles prima verlaufen, sodass ich vor ein paar Wochen endlich den Plastikstab gegen ein circular Barbell tauschen konnte 🙂

  178. Hallihalli,
    ich habe mir mein Septum vor ca 4Wochen stechen lassen. Ich muss sagen, es war bisher das Piercing, das am wenigsten weh getan hat. Das stzen der Septumklemme war fast unangenehmer als das stechen ansich. Meine Piercerin hat allerdings auch nich durch den Knorpel, sondern durch dieses kleine Häutchen gestochen, das kurz vor dem Knorpel liegt. Da dauert das Suchen der richtigen Stelle zwar länger, aber man hat halt so gut wie kein Gefühl an der Stelle.
    Ich bin auf jeden Fall super zufrieden und freu mich immer wieder neu über dieses Piercing 🙂

  179. Servus,
    ohne jemandem Angst machen zu wollen oder gar von dem Piercing abraten zu wollen, mir hat es beim stechen verdammt weh getan !!! Danach das pflegen war kein Ding mehr….oder auch direkt nach dem stechen….
    Kann bei mir aber auch daran gelegen haben, das der Piercer sehr tief/hoch in meine Nase gehen musste um durch das Häutchen zu stechen !
    Aber bis jetzt eins meiner Lieblingspiercing !!!

  180. hurricanesexriot

    aloha.

    das ist das angenehmste piercing was ich bisher kennen gelernt habe, das stechen dauert milisekunden, der schmerzt verschwindet genauso schnell wie er gekommen ist.
    absolut problemloses stechen (wildcat essen). leicht zu pflegen, und das wirklich harmloseste piercing was man sich stechen lassen kann. <3 septum!

  181. Ich habe mein Septum nun seit 2 Tagen und es ist wirklich das unkomplizierteste Piercing bisher. Stechen war in Ordnung, die Tränen kommen halt ;), aber ich kann es rein- und rausdrehen, meine Nase ist nicht sonderlich empfindlich und schnäutzen ist auch kein Problem.

  182. Ich bin eigentlich jemand, der ständig nießen muss bzw. einen beträchtlichen Taschentuchverbrauch auf Grund häufigen Nase putzen, auch außerhalb jeglicher Pollenzeiten bzw. ohne Erkältung. Deshalb war ich sehr skeptisch, aber ich wollte nunmal mein Septum haben und nunja, mein Taschentuchverbrauch ist erheblich gesungen und habe bisher erst 3mal nießen müssen. Also sogar medizinisch etwas gutes bei mir =)

  183. caRameLLa23

    rawwwrr.. solche kommentare lob ich mir.. =)
    die angst is futsch!
    danke danke danke..=)

  184. Melke-Anna

    Mache mir heute mein Septum 🙂
    Aber wollte nun nochmal wissen.
    Tut es weh ?
    wie lange dauert es bis zur Heilung ?

    Danke 🙂

  185. Viala1984

    also ich hatte ja so einiges gehört übers stechen lassen….und bin dementsprechend mit den Hosen voll zu meiner Piercerin hin …XD
    Und dann:
    hab ich das stechen lassen so gut wie garnicht gemerkt! Für mich eines der schmerzfreisten Piercings!!!
    PS: wurde bei mir durchs dünne Häutchen gestochen!
    Das einzig unangenehme war die Septumzange,die Piercerin musste 4-5 mal neu ansetzten,das war schon leicht unangenehm.
    Direkt nach dem stechen hatte ich garkeine Schmerzen!
    Am Tag 3+4 war meine Nasenspitze sehr empfindlich (muss aba dazu sagen,ich war die Nacht zuvor ordentl saufen XD u meine Freundin is mir beim tanzen gefühlte 30x gegen die Nase geballert XD
    Naja,auf jedenfall (heute Tag 7) alles tip top-ich liebe dieses Piercing!
    Kenne kein Piercing was den gesamten Ausdruck im Gesicht so toll verändert wie das Septum <3 <3 <3

  186. BackCaatx3

    Ich finde es ist ein sehr hübsches Piercing und beim Stechen hatte ich keinerlei Schmerzen. Es wurde bei mir über den Knorpel gestochen. Denn mein Piercer meinte auch, dass es durch den Knorpel erstens schmerzvoller ist und auch nicht richtig verheilt oder eben schwierig. Aber ich bin ganz glücklich damit. Und auch praktisch ist es, dass ich das Septum im Beruf verstecken kann. Einfach genial! 😉

  187. Cucul_La_Praline

    Also ich habe mein Septum jetzt seit über 4 Monaten und ich liebe es 🙂
    Hatte eigentlich nie Probleme damit, Nase war auch nicht lange schmerzempfindlich. Den Ring dreh ich bei Bedarf immer problemlos rein. Bin momentan auf der Suche nach nem passenden Stab mit 2 goldenen Kugeln, stell ich mir schick vor 😉

  188. eregdos

    Hab mein Septum jetzt zwei Jahre. Ich hatte einen intensiven, aber sehr sehr kurzen Schmerz, überhaupt nicht schlimm. Außerdem sieht es richtig geil aus.
    Ein Septum kann ich jedem weiterempfehlen, da man es sowohl auffällig als auch unsichtbar tragen kann.
    Also: Traut euch, Leute!

  189. shorteey

    ich habs mir gestern stechen lassen und war angenehm überrascht! mir wurde von freunden immer die horrorvorstellung vermittelt, dass es doch voll weh tun würde & mir eh nicht stehen würden. ich hatte kaum schmerzen, also war mit eines der angenehmsten piercings (find labret, helix und nostril schlimmer) & passt super zu mir 🙂 ich liebs

  190. samxmanti

    Ich habe mir letzten Mittwoch (23.Mai) mein Septum stechen lassen. Das stechen selber war heftig, aber kurz. Ich muss auch dazu sagen, ich habe es mir am Knorpel machen lassen.. Gefällt mir persönlich besser, weil es dann nicht so weit runter hängt 😉 (Geschmacksache)
    Aber generell muss ich sagen… War es mein harmlosestes Piercing von den 16 die ich habe. (Das Klitoris Piercing ich um einiges schlimmer gewesen..)
    Ich würde es jederzeit wieder tun und bin extrem stolz drauf 🙂 Und der Schmerz ist nur halb so wild.. Sind ja nur wenige Sekunden 😉

  191. Ich hab mein Septum jetzt seit ca 2 1/2 Monaten. Beim stechen wars nur ein kurzer Schmerz, Augen sind ein bisschen feucht geworden und das wars. Hatte jedoch bissl zu kleinen Schmuck als Ersteinsatz und hab nur gehofft, dass nix anschwillt. Den restlichen Tag hat sich das ganze dann bissl wie ein Popel angefühlt aber sieht total genial aus und kann mich ohne gar nicht mehr vorstellen. Eingeklappt hab ichs bis jetzt noch nie 🙂

  192. raver21107

    hab meines jetzt auch seit heute und habe gar nichts gemerkt.
    hatte die Augen zu und als er meine so die Nadel ist durch habe mich voll gewundert weil ich nicht das geringste gemerkt habe.
    jetzt fühlt sich meine Nase noch ein bisschen dick an aber mal sehen wie es morgen aussieht.
    wie heißt es doch so schön. “wer schön sein will muss leiden”

  193. AmaranthyExzess

    Soo endlich hab ich mich auch getraut 😉
    Und es war echt nicht schlimm..klar Träne kullerte aber das war ja klar (waren auch nur 2 ;o)

    Hab sofort meine 2te Lippenseite machen lassen und die Linke Seite tat damals nicht weh aber die recht….woooww boar war das schmerzhaft , der Piercer sagte auch das er richtig gege drücken mußte und ich hab’s richtig knacken gehört , da war das Septum nen Spaziergang gegen .

    Also ich hab lang gewartet…wenn du ein möchtest nicht warte….LASS ES MACHEN 😉

    Steh nur noch vorm Spiegel :o)

  194. Mein Septum habe ich gestern machen lassen. Weil ich eine Betäubung wollte, hat man mir eine Salbe aufgetragen die eine Stunde einwirken musste. Das Durchstechen habe ich nicht gemerkt dank Betäubung, ABER die Zange war die Hölle! Als die richtige Position gefunden war, wurde die Zange eingerastet und schon liefen die Tränen. Immer wieder tiefes Atmen und eine andere Hand zwerquetschen tat da ganz gut. 😉 Das Schönste war, als die Zange gelöst wurde, alles andere war easy. Heute kann ich das Piercing normal hin und her bewegen, ohne das es weh tut. Auch die Nase kann ich ganz normal bewegen ohne Schmerz.

    Also, ich war froh, als es vorbei war, aber ich bin auch froh es gemacht zu haben. 😀

  195. Anney_delicious

    Hab es jetzt seit etwas mehr als drei Monaten.Das Stechen war für mich wirklich der Horror, zum Glück hat der Schmerz aber nach drei Sekunden aufgehört.
    Heilungsverlauf war super und ich liebe es.

  196. Bullshiat

    Mein Septum ist nun ca. 2 Std alt und ich muss sagen, dass es wirklich nicht schlimm war! 😀
    Auf ‘ner Schmerzskala von 1 (lasch) bis 10 (Horror) war’s wohl ‘ne ordentliche 2 🙂
    Die Zange tat fast mehr weh 😀
    Nach dem Stich, als der Schmuck eingesetzt wurde hats kurz geziept, aber dann war auch schon alles wieder erledigt. Ein bisschen geblutet hats, aber wirklich völlig harmlos.
    Ich kanns nur empfehlen 🙂

  197. SexyPunk213

    Bis jetzt (2 Wochen alt) eins der unkompliziertesten Piercings die ich habe. Stechen war nicht angenehm und es flossen Tränen, würde es aber jederzeit wieder machen lassen.

  198. Hard_Candyy

    Also, das Stechen fand ich sehr unangenehm. Die Zange tat höllisch weh. Der Stich ansich ging, Schmuck einsetzen war auch okay. Es hat ein bisschen geblutet und natürlich haben meine augen wie verrückt getränt. Da es erst ein paar Stunden alt ist, kann ich über den Heilungsverlauf noch gar nichts sagen..^^ War schmerztechnisch aber eines der Schlimmeren und ich hoffe jetzt, dass wenigstens der Heilungsprozess easy wird.

  199. ich wollte unbedingt das Septum haben,das ich es aber zuerst nicht durfte beschloss ich es mir selber zu stechen und ich muss sagen es tat garnicht weh vlt das ansetzten von der nadel aber mehr auch nicht. ich hatte keine zange aber es war trotzdem sehr grade gestochen. die nadel hatte ich aus der apotheke.nach dem Stechen war ich so erleichtert und froh das ich garkein schmerz gespürt habe, während des heilungsprozess war der ring dann nach innen gedreht aber da es sich nicht entszündet hat und nicht empfindlich war drehte und tauschte ich es auch schon vor den 2-3 monaten aus:)

  200. smokecatnip

    Hallo, ihr Lieben 🙂 ich wollte mich mal bei euch allen bedanken, weil hier fast alle einem so viel Mut machen und gestern hab ich dann endlich zum 15. Geburtstag auch meins bekommen und ich glaube, ich würde es immer und immer wieder tun ! zugegeben, der Schmerz beim Durchstechen war echt heftig, hat aber vielleicht 5 Sekunden gehalten ? also es ist echt zu überleben und der erste Blick in den Spiegel entschädigt alles. das Pflegen finde ich ein wenig umständlich, weil ich als Ersteinsatz einen Ring wollte und immer den ganzen Ring putzen muss wegen Puder, Staub, etc., das ist nicht so gut wenn’s in den Stichkanal kommt 😡 naja aber nach dem Stechen drückt es vielleicht noch 2 Stunden und danach ist es nur etwas unangenehm wenn man dran kommt 🙂
    also wer eins möchte – machen lassen ! der Schmerz lohnt sich auf jeden Fall <3

  201. Annuschka

    Hallo zusammen, wollte euch nur mitteilen das ich mir heute um 13:40 Uhr mein Septum gestochen. Ich hatte auch eine Septumzange und daher ist der Stichkanal gerade geworden. Als erst Piercing hab ich einen Circular Barbell gewählt welchen ich nach innen trage (während der Abheilzeit), anschliessend wechsel ich auf einen Barbell Ø 1,6mm x 8mm x 5mm (Kugel). Zum stechen selber ich spürte nur den Einstich der Nadel (hab ne Braunüle innen Ø 1,7mm) benutzt um den Piercing ohne Probleme in den Venenverweilkatheder zu bekommen und ihn dann mit diesem durchzuziehen. Nachdem der Piercing gesetzt war kam etwas blut was ich mit Betaisadona stoppte. Nun merke ich nur ein leichtes Brennen an den Einstichen. Aber ansonsten nichts..Bin gespannt wie sich das die Tage entwickelt 🙂

  202. Lielan01

    Hallo alle zusammen :),

    heute habe ich mir ein Septum stechen lassen. Ich war sehr nervös, hatte oft gelesen, dass es sehr weh tun würde. Aber ich muss sagen: Es hat absolut nicht weh getan, weder die Septumzange noch der Stich! Es hat eine Sekunde gepiekst und dann wars schon vorbei!! Also war die Angst total umsonst :). Ich habe ein Barbell 1.6mm als Ersteinsatz. Jetzt zwei Stunden nach dem Piercen, zwickt es noch ein bisschen, aber halb so wild. Man spürt eben, dass man einen Fremdkörper in der Nase hat. Bin mal gespannt, wie die Abheilung so wird :). Kann das Piercing nur empfehlen!!

  203. Malina01

    Ich hab mein Septum seit gestern und muss sagen, das es schon ziemlich schmerzhaft war, was aber sehr schnell wieder vorbei ging 🙂 Bin froh das ich es gemacht hab

  204. Das Stechen tat schon relativ weh, muss ich sagen, aber der Blick danach in den Spiegel entschädigt alles 🙂

  205. hab meins seit inzwischen 2 1/2 monaten und ich liiiiiebe es =D ich fand es war beim stechen kein schmerz sondern ein ganz ekliges gefühl ;/ meine nase hat sich ca. ne knappe stunde noch etwas komisch angefühlt, nasenspitze war ca. noch 1-2 wochen empfindlich, dann war alles gut =)

  206. misselly1982

    Hab meins vor 2 Jahren mit 1,2mm Stärke stechen lassen und nach einem Jahr selber auf 1,6mm selber gedehnt und jetzt vor kurzem auf 2mm dehnen lassen. Finde die Größe perfekt. Habe mich entschlossen zu dehnen da ich mit diesem Piercing gar keine Probleme hatte. Gut das stechen war schon unangenehm, aber wohl eher die Septumzange als die Kanüle 🙂 Es ist unglaublich gut und schnell abgeheilt, meine Nase war auch nicht druckempfindlich, das war sie eher beim dehnen auf 2mm. Ein wunderschönes Piercing, am liebsten für immer ….

  207. fremdkoerper_

    Habe mein Septum seit März und bin super glücklich damit. Hab es auch schon gedehnt und das war wesentlich schlimmer als das Stechen. Das Stechen war echt fies, hat aber mehr gezogen als wirklich weh getan und war nach gut 30 Sekunden auch wieder vorbei. Schmuck einsetzen war noch etwas unangenehm aber auch auszuhalten. Also alles halb so wild, und wenn das eine Extrempussy wie ich sagt ist das auch so. ;b Ich liebe es und nehme es nur sehr ungern raus, bzw. drehe es sehr ungern rein. Das ist schon echt verblüffend wie sehr so ein kleines Stück Metall dein ganzes Gesicht verändern kann, huiuiui. Aber es lohnt sich, also habt keine Angst davor, Leute.

  208. UseYourBrain

    Ich hab mein Septum seit gestern jetzt auch endlich 😀
    Also stechen ansich war nicht so schlimm, wie ich erwartet hatte. Kurzes zwicken und schon is gut. Ich hab auch die zange nicht schlimm gefunden, eher fand ich desinfektion und eisspray bisschen unangenehm. Ich bin super zufrieden und würde es jederzeit wieder piercen lassen. (:

  209. Ich habe mein Septum jetzt seit einer Woche – ich wollte das schon seit Monaten haben und habe mich dann endlich getraut/hatte auch das Geld dafür ^^. Ich muss sagen, dass ich das Stechen extrem schmerzhaft fand (wobei es mehr “gelocht” wurde bei mir). Aber den Schmerz kann man gut aushalten und er ist auch vergessen, wenn der Stab drin ist (kann ich jetzt auch empfehlen statt einem Ring) und die Pflege mit dem Stab ist auch super einfach. Vor allem kann das Septum jetzt gut abheilen und macht nicht so viele Probleme wie mein Lippenpiercing. ^^

  210. IvQu0582

    Ich habe mir am Dienstag dem 30.06.2015 ein Septum stechen lassen. Seit Jahren habe ich darüber nachgedacht, mich aber nicht getraut. Nach einem Gespräch mit meiner Piercerin und noch eine einwöchige Bedenkzeit, bin ich dann Dienstag ins Studio marschiert. Mehrfach habe ich drüber nachgedacht, einfach umzukehren und es sein zu lassen. Meine Angst vor Schmerzen waren riesig. Jetzt die Überraschung: weder das setzen der Septumzange war unangenehm, noch der Stich ansich. Das war mit großem Abstand das einfachste und Schmerzärmste Piercing überhaupt. Mit sind auch keine Tränen gelaufen. Wahnsinn. Ich kann nur jedem sagen, macht es! Es tut nicht weh.

  211. Meine Nase wurde zum Stechen betäubt. Das machen die meisten Piercer nicht, weil verwendete die Betäubungscreme ziemlich teuer ist.
    Diese Betäubung hat aber nur Vorteile: Ich habe erstens nichts gespürt, zweitens nimmt das Gewebe das Piercing nicht als Fremdkörper war und es heilt viel schneller ab (Abheilzeit ohne Betäubung: 4-6 Wochen, mit Betäubung: 1 Woche).
    Konnte den Schmuck direkt nach einer Woche wechseln, sogar alleine weil es echt nicht weh getan hat. Hat auch Stunden nachdem die Betäubungscreme aufgehört hat zu wirken, nicht weh getan.
    Wer überlegt sich ein Septum stechen zu lassen, aber Angst vor Schmerzen hat, sollte sich nach einem Piercer umhören, der betäubt. 🙂

  212. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, mir ein Septum-Piercing stechen zu lassen (außer bei einem Bauchnabel-Piercing und einem Tragus-Piercing habe ich noch keinerlei Erfahrung mit dem Piercen gemacht), weil mir das irrsinnig gut gefällt und weil es doch einige Vorteile gibt (man kann es nach oben drehen, dann sieht es niemand und wenn man es irgendwann satt hat, kann man es ganz rausgeben und niemand sieht die Löcher). Allerdings habe ich ein wenig Angst vorm Stechen, weil ich gehört habe, dass es auch sehr schmerzhaft ist, wenn der Piercer nicht die beste Stelle dafür erwischt. Außerdem: Gibt es von euch Leute, die ein Septum-Piercing haben und in einem Büro arbeiten? Ich meine damit keine Kanzlei oder so, aber eine Werbeagentur oder ein stinknormales Office? Ich habe nämlich auch Angst, dass das eventuell ein Ausschließungsgrund ist, wenn es um bestimmte Jobs geht. (Zur Info: Ich habe einen Job, aber es steht ein Wechsel an bzw. bin ich auf der Suche nach einem neuen.)
    – Würdet ihr euch wieder ein Septum stechen lassen?
    – Gibt es vielleicht Leute, die eines hatten und es dann entfernt haben? Wenn ja, sind die Löcher wieder zugewachsen bzw. wie sieht das ganze in etwa aus?
    – Wie ist das, wenn man erkältet ist: Ist es zum Aushalten oder besonders nervig?
    – Könnt ihr mir in Wien (oder Klagenfurt) Piercer empfehlen?
    Ich freue mich schon auf viele Erfahrungsberichte und vielleicht Fotos? Lächeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.