Scarification

Unter Scarification versteht man das Zufügen von Ziernarben – also Vernarbung die als Hautschmuck getragen werden. Diese Schmucknarben können auf unterschiedlichste Weise erzeugt werden. Die häufigste und präziseste Art ist wohl das Cutting, d.h. Schneiden der Haut mittels eines Skalpels – diese Art ergibt sehr genaue und “kontrollierbare” Narben. Die bekannteste Art der Scarification ist hingegen das Branding, hier gibt es zwei Formen, das “Strike Branding” mittels geformten Metallstempeln (ergibt keine schöne und regelmässige Narbenbildung) und das “Cautery Branding” mittels eines sog. HF-Kauterers. Dieses Gerät verödet die Haut mittels Strom und ergibt ähnlich dem Cutting recht “kontrollierbare” Narben.

0 Kommentare zu “Scarification

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.