MEDUSA PIERCING

Das Medusa PiercingDas Medusa Piercing wird in der Mitte oberhalb des Mundes gestochen und ist damit eine weitere Variation des Labret Piercings. Es ist schmerzhafter als ein Labret oder Madonna Piercing, da an dieser Stelle noch Nerven vom Septum auslaufen. Auch hier sollte nach der Abschwellung ein kürzerer Stab eingesetzt werden.

Weitere Namen: Upbret, Ka, Cleft, Philtrum)

104 Kommentare zu “MEDUSA PIERCING

  1. also das mit der abheilzeit muss ich mal nach meinen erfahrungen (und der meiner piercerin) ändern! mein medusa hat 3 monate zum abheilen gebraucht. das meiner piercerin 5 monate. das piercing ist auch extrem “wetter-fühlig”. bei wetterumschwung fängt es wieder an rumzuzicken.

  2. Piercing_Girl26

    hmm also muß ich angst haben ja dass esweh tut??

  3. stinkmorchel

    so doll tuts gar nich weh

  4. black-orchid

    also ich hatte bis jetzt noch überhaupt keine probleme! fands am anfang ein wenig unangenehm durch die schwellung aber sonst ist alles bestens 🙂

  5. ich fands unangenehm beim stechen, aber das geht ja immer schnell vorbei!
    hatte keinerlei probleme beim abheilen und so hab ich auch kein rumgezicke oder irgendwas!

  6. Jacky_HS

    also mein Medusa war nach 2,5 Wochen abgeheilt hab jetzt ein 1,2 Labret mit ner 2mm Kugel drin. Jedes neue Piercing tut beim stechen anders weh aber immer wieder geil!!!!

  7. Eines der schmerzhaftesten Piercings,welches ich hatte,bis meine Zähne es nicht mehr wollten…

  8. 2funky4you

    das ist echt mein schönstes piercing.wollte es paar mal schon raus machen weil mein gesicht so voll ist,aber ne das ist und bleibt mein lieblingspiercing.einfach nur geil.die schmerzen gingen so.aber steh ja eh auf den kurzen kick…

  9. Gestern stechen lassen… und kann mich Anna nur anschliessen. Es war für mich das schmerzhafteste Piercing bisher und ich bin was Nadeln betrifft bzw Schmerzen allgemein nun wirklich nicht zimperlich. Aber das einzige was ich heute noch habe, ist eine mäßig dicke Lippe. Nicht mal heute morgen Verkrustungen oder ähnliches.

  10. ich hab mir mein medusa-piercing letzten mittwoch stechen lassen! tat gar nicht mehr weh als meine labrets! hab auch sonst keine probleme gehabt! nur die schwellung ist natürlich immer etwas blöd! aber das geht ja nach ein paar tagen weg! für mich das tollste piercing überhaupt!

  11. sparkle-glams

    also mir hat das überhaupt gar nich weh getan!!! nix, null…und ich hatte echt angst davor…nur meine lippe sah danach echt lustig aus. meine güte war die dick…hahaha

  12. hab mein medusa mittlerweile anderthalb jahre. hat nich besonders wehgetan beim stechen, war nichtmal stark angeschwollen. nach 1er woche konnte ich n 8mm stab reinmachen den ich auch heute noch drinhab. zahnfleisch & zähne machen keinerlei probleme & mittm wetter hab ich auch keine probleme ^^

  13. stinkmorchel

    tut bissel mehr weh als labret und schwillt etwas an….aber der schmerz is nicht wirklich schlimm…

  14. ist das medusa eigentlich auch so schädlich für zähne und zahnfleisch, wie die anderen horizontalen labrets?

  15. ob es schädlich ist oder nicht, denk ich, kommt auch auf die anatomie deines gebisses an. mein zahnarzt fand es nicht schlimm 😀 und ich merk oft nicht mal, dass es da ist. stechen war ok, von meinen piercings bisher das umkomplizierteste beim abheilen!

  16. ok, danke für deine hilfe 🙂

  17. MietzeKato

    Hab mein Medusa Piercing jetzt seit 2 1/2 Jahren und bin vollstens zufrieden 🙂 Gibt keine Probleme mit den Zähnen und mein zahnfleisch ist auch heile.
    Das Stechen hab ich gar nicht gemerkt und die kleine Schwellung war nach ner Stunde weg.

  18. mein problem ist eigentlich nur, dass ich schon immer probleme mit zähnen und zahnfleisch hatte, dass das immer sehr empfindlich war.. von daher will ich von vorne herein kein risiko eingehen.
    eine andere frage nebenbei: gibt es sehr große narben, wenn man es rausnimmt? schließlich ist es ja mitten im gesicht

  19. mein problem ist eigentlich nur, dass ich schon immer probleme mit zähnen und zahnfleisch hatte, dass das immer sehr empfindlich war.. von daher will ich von vorne herein kein risiko eingehen.
    eine andere frage nebenbei: gibt es sehr große narben, wenn man es rausnimmt? schließlich ist es ja mitten im gesicht

  20. eine narbe wird es sicherlich geben… es kommt dabei auch sicherlich auf die stärke deines bindegewebes an und wenn es dir so wichtig ist, dann bitte den piercer einfach darum den für dein piercing kleinstmöglichen durchmesser beim stab zu wählen.

  21. Habe mir vor 2 Tagen ein Medusa stechen lassen und sehe aus wie Dolly Buster… Auch vom Stechen her, war es bisher das schmerzhafteste. Aber es beruhigt mich, dass es nicht nur mir so geht!

  22. Piepsdudel

    hab mein Medusa jetzt seit knapp 3 monaten und ist echt das einfachste piercing das ich hab. Stechen tat nicht ziemlich weh und die abheilung war ganz easy. Nur zu empfehlen!

  23. Kann man sich ein Medusa theoretisch auch vertikal stechen lassen ? o.O

  24. Ich will mir in der nächsten zeit auch ne medusa stechen lassen aber es wird viel gruseliges erzählt ist es so schlimm bzw. gefährlich??? ich freu mich auf jeden fall schon, ist nen geiles teil.

  25. Ich habe meins jetzt seid 4 Jahren und hatte nie Probleme damit. Ist super abgeheilt und ist auch nicht angeschwollen. Es gehört einfach zu mir.

  26. also ich hab meins jetzt ca 3 monate.. stechen war unangenehm.. wie beim septum.. angeschwollen ist es so gut wie garnicht.. is aber schief, also fast nen halbes vertical ^^ hab ne banane drin^^ beim rausnehmen sieht es sich innerhalb kürzester zeit ziemlich zusammen… aber dennoch, ich liebe es [:

  27. MissMassenmord

    Ich habe mir vor 2 Tagen ein Medusa stechen lassen und muss sagen: Der Schmerz ist meiner Meinung nach mit dem eines Madonnas vergleichbar,also relativ harmlos,auch wenn das Gewebe über der Oberlippe ja ein klein wenig dicker ist.Angeschwollen ist es seltsamerweise nicht so stark wie bei den beiden Madonnas,die ich auch habe und ich bin insgesamt absolut zufrieden.

  28. ich liebe dieses piercing… is meiner meinung nach die schönste stelle im gesicht. getraut hab ich mich aber noch nich, allg bei piercings im gesicht.

  29. Ich war heute dran und ich muss sagen, dass ich mir den stich viel schlimmer vorgestellt habe. klar tats weh, aber ich habs überlebt ^^
    naja mom. ist meine lippe noch etwas dick und beim lachen tuts noch etwas zwicken 🙂

  30. Kann man eig. n Medusa tragen wenn man schon n Lippenbandpiercing hat?? ich kann mir vorstellen, dass der Stab und der Ring sich gegenseitig stören.

  31. xXChemical_DisasterXx

    Also ich stelle es mir schwierig vor Lippenbändchen+Medusa.Ich hab mein Lippenbändchen Piercing rausgenommen, und beim Stechen des Medusas gab es ein paar schwierigkeiten,weil das Lippenbändchen etwas zu groß war keine ahnung obs an dem Piercing lag…

  32. Chayenne1973

    Ich habe mein Medusa jetzt seid vier/fünf Tagen, das Stechen war überhaupt nicht schlimm, habe fast nichts gemerkt bis auf ein kurzes ziepen. Und es wurde extra so gestochen das es nicht an meinem Lippenbandpiercing stört, denn das würde ich nicht dafür rausnehmen… find es klasse…

  33. LadyTristesse

    Ich liebe dieses Piercing. Ein Blick fang weil das wirklich nicht jeder hat. Mein Lippenband Piercing reibt auch nicht daran, wirklich fein

  34. ich will auch ^^

  35. Also ich habe mir meines vor Weihnachten stechen lassen und fand, das es überhaupt nicht weh tat und es war auch nicht doll geschwollen. Nach vier Wochen war es so gut wie abgeheielt. Und ich liebe es, mag es nicht mehr hergeben.

  36. Super Super Super Sache!!! hab mir meins heute stechen lassen und war garnicht schlimm! es ist so schön! und durch mein snakebite hab ich jetzt n dreieck inna fresse *gg
    ne mal im ernst is echt ganz ganz toll!!!!

  37. Pinkylady

    Ich hab es mir vogestern stechen lassen…und ich fand es tat echt ziemlich weh…! Intim und Anti-Eyebrow waren nen Pups dagegen! Hat voll geblutet da nen Nerv oder so getroffen wurde…meine Lippe ist auch total Dick und Blau…Lila! Naja…aber sieht schon Geil aus…würde es mir aber nie wieder stechen lassen!

  38. PlastiQ_dolly

    Also ich finds superschön … es tat zwar wirklich ein bisschen mehr wie wie ein labret aber es war okay und es loht sich :)ich bin zufrieden

  39. dirrtyChrissi

    ich wünsch mir auch schon seit längerem ein medusa, aber wie ist das denn? ich habe auch schon ein labret..ist der schmerz gleich, oder gibt es da unterschiede?

  40. Ich musste meins leider nach 3 Wochen wieder rausnehmen, weil der Winkel nicht gut war. Ich lasse es mir aber auf jeden Fall in 2 Wochen neu stechen, der Schmerz war nach meinem persönlichen Empfinden nicht stärker als der bei den Labret-Piercings.

    Bevor ich es nach 3-wöchiger Tragezeit rausnehmen musste hat es überhaupt keine Probleme bereitet, nach 2 Wochen war auch keinerlei Wundsekret oder ähnliches mehr festzustellen.

    Ich freue mich auf jeden Fall aufs nächste Mal! Aufgeregt ist man zwar immer, aber mein Medusa war so problemlos, dass ich es gerne nochmal machen lassen :)!

  41. Electro_Stern

    ich will so unbedingt eins haben bin aber grad in der vorstellungsgespräch fahse und hab bald praktische prüfung und da geht es schlecht grr:S

  42. Ich fands extrem schmerzhaft,musste danach ne halbe stunde auf der Liege rumliegen,weil mein Kreislauf schlappmachte…Musste dann nach knapp 2 Jahren raus,weils mir dank dem Wechsel auf Teflonschmuck mein Zahnflesich zerstört hat.Trage nun nen vertikales Medusa.

  43. wie siehts aus, steht das medusa bei euch ab wenn ihr grinst?
    also,ich mein,guckt der stab raus?
    lg

  44. @esi: Wenn man grinst,wird die Lippe gespannt und für gewöhnlich steht dann der Stab etwas raus,is doch logisch.

  45. hmm,ja klar ist das logisch 🙂
    ich dachte nur vllt ist das so minimal das mans nicht merkt.

  46. Julchen_Michi

    Ich habe mir mein Medusa-Piercing heute stechen lassen und ich muss sagen, dass es eigentlich gar nicht so schlimm war. Klar, es hat kurz gezwickt, dann war aber gut. Blöd war’s nur, als ich’n paar Stunden später meine Pizza essen wollte – es ging alles ziemlich langsam, da ich’n bissl aufpassen musste, dass die Platte vom Stecker sich nicht beim Abbeißen unter meine Zähne harkt. Mal schaun, wie’s morgen is 😉

  47. also..
    als ich hier so die kommentare gelesen haben hab ich echt n bissle bammel bekommen..

    jetzt hab ich mir mein medusa heute trotzdem stechen lassen.
    uuund ich habs überlebt 😛

    denkt einfach daran, dass wir alle verschieden empfinden und es auch bei jedem anders sein wird!!

    ich empfands fürn kurzen moment unangenehm..aber es war auszuhalten..
    und angecshwollen ist es bei mir nur ganz kurz..und nur um den stichkanal rum.meine oberlippe is ganz normal geblieben 🙂

  48. das stechen fand ich garnicht schmerzhaft,nur die woche danach schon,bis halt die lippe nicht mehr angeschwollen war. und das allerschlimmste ist mit dem plättchen an den zähnen beim lachen hängenzubleiben

  49. die_kleine_elfe

    war nachdem ich die kommentare gelesn hab echt verunsichert ob ich mir das medusa echt stechen lassen soll… habs dann aber gemacht und das stechen war schon ziemlich unangenehm aber dafür ging das abheilen super schnell und meine lippe ist so gut wie gar nicht angeschwollen,hab nen ptfe stab drin den man kürzen kann damit es nich raussteht und es is auch nich unangenehm an den zähenen.bin richtig glücklich über das piercing und muss sagen es is mein lieblingspiercing!!kann es nur empfehlen:)

  50. miezekaetzchen

    hab mein medusa jetzt seit zwei tagen.. ich muss ehrlich sein, das war mit abstand mein schmerzhaftestes piercing, aber gut.. ich lebe noch und ich würds mir wieder stechen lassen 😉 sieht einfach super schick aus und es stört (was mich irgendwie wundert) überhaupt nicht beim reden und kauen..

  51. habe mir vor 4 Tagen nach ewiger Bedenkzeit ein Medusa stechen lassen. Man muss sagen, es tat nicht sauweh, aber die Zange war sehr unangenehm. Und dann guckte sich die Piercerin die Rückseite an und meinte, sie müßte nochmal stechen, weil es schräg ist. Das tat dann richtig weh. Aber schön sieht es aus (wenn nach 2-3 Tagen die Lippe nicht mehr aussieht, wie mit Silikon aufgespritzt).

  52. was meint ihr, kann man sich das piercing selbst stechen?
    hat das vllt schon jem gemacht?
    lg

  53. wo sitzt denn die platte innen?mehr am lippenbändchen oder schon auf den zähnen… will mir in den nächsten tagen eins stechen lassen! *freu*

  54. tatuadoMedusa

    ich liebe dieses piercing. es ist das schönste find ich ich habs mir vor ca. ner woche stechen lassen also wieder stechen lassen und ich werds auch bestimmt nich mehr raus geben es ist das tollste. wobei das nachstechen wirklich arg weh getan hat abe was nimmt man nicht für schmerzen auf sich ^^

  55. 4everChild

    würd mich auch total reizen…ist jemand hier der medusa und lippenbändchen-piercing hat? bin skeptisch, ob ich da nich probleme hätte…

  56. Fruchtelchen

    Ich hab meins nun seit knapp einem Jahr und ich bin super zufrieden ich finde allerdings das es schon ganz schön wehtat aber der schmerz geht ja schnell vorbei 🙂 ich sah nur ne woche aus wie ne pornodarstellerin mit aufgepumpten Lippen 😀

  57. Hab mir meins heute stechen lassen. Von den Schmerzen her wars echt ok. Mir sind nur etwas die Tränen in die Augen geschossen. ^^ Aber gibt schlimmere Stellen. Angeschwollen ist es bis jetzt auch nicht. Aber morgen mal abwarten. xD

  58. so seit ein paar tagen habe ich auch ein medusa. und es tat eig kaum weh. nur angeschwollen is es dann am nächsten tag xD wie icha aussah.. dolly buster lol

  59. Mimi_Wunderbar

    Ich habe mir mein Medusa gestern stechen lassen, ich fand es tat scchon ganz schön weh beim stechen, danach wurds eigentlich nur dick…jetzt schön kühlen und pflegen 🙂 ich finde es aber weiterhin super schön und kanns kaum erwarten bis es verheilt ist *freu*

  60. Ich habe mein Medusa vor 2 Wochen stechen lassen…und bisher keine Probleme damit..stechen war zwar ein unangenehmes Gefühl aber auszuhalten.

  61. AnjaChampagner

    ich habe mein medusa mittlerweile seid ungefähr 3 monaten… tat an sich auch nicht weh, hat nur ein bisschen geziept ^^ aber mir ist hinterher schwarz vor augen geworden weil die piercerin mir total angst gemacht hat: “willst du das wirklich? das tut sehr weh…” aber ich hab mich getraut… und probleme hatte ich damit auch nicht wirklich…

  62. Ich hätte total gern nen Medusa aber ich muss mir immer so oft die Nase putzen. Was meint ihr denn, kann das trotzdem klappen???

  63. Laurelin

    Ich hab meins jetzt noch nicht so lange (ne gute Woche), aber ich hab keine Probleme, was das Nase putzen angeht, katren.
    Aber ich bin ohnehin überrascht, dass es so garnicht rumzickt. Nach 2 1/2 Tagen war die Schwellung komplett weg und seitdem hab ich auch nicht mehr die geringsten Schmerzen.

  64. MelliMassaKer

    vom stechen her wars auszuhalten aber es war schon unangenehm und tat weh. und habe auch en lippenbändchen und kein problem damit

  65. DannyDramatic

    Also ich hab meins vor ner Woche stechen lassen und bin sehr überrascht – ich hab eigentlich nichts gemerkt beim stechen. und das ganz ohne emla 😉 kanns nur weiterempfehlen. Bisher verheilt es auch sehr problemlos. die leichete Schwellung war nach 2 Tagen weg.

  66. Habe meins vor ein paar Tagen gemacht. War untendran ziemlich gross und kreisrund blau/schwarz, aber auch das geht weg. Frage: Bleibt sonst noch wer beim Kauen ab und zu um Zahnfleisch hängen? Liegt das vllt noch am längeren Stab?

  67. also ich wünsch mir n medusa, hab aber heute gehört dass das abheilen durch mein tief-sitzendes/”großes” lippenbändchen fast unmöglich ist. außerdem besteht die gefahr das durch das piercing ne zahnlücke entsteht. kann das jemand vltt bestätigen oder etwas dazu sagen (vllt aus erfahrung)?
    lg paula

  68. Seelenkorsett

    ich würd mir so gern eins stechen lassen,aber ich hab schon ein lippenbandpiercing.muss ich das echt rausnehmen wen ich ein medusa will?!>.< mein piercer meinte das würde sich sonst verhaken.:(

  69. synapsenfick

    Ich liebe das Piercing!
    Es ist ein Traum ;)Das stechen gin kurz und schmerzlos ^^
    Das mit dem 4-6 Wochen Abheilen is bei mir zumindestens nicht der fall gewesen ..
    Es wahren eher 4 monate als wochen ;D

  70. Also ich hab das jetz seit 4 Tagen.Ich empfand den Stich als sehr unangenehm.Ganz anders als das Labret,womit ich nicht gerechnet hätte.Jedoch war es auszuhalten.Liebe es jetzt schon…

  71. Milchmaedchn

    Ich hab mein Medusa gestern stechen lassen.Also der Schmerz wie war beim Labret im vergleich würde ich mal sagen.Okay es sieht noch ein bissl aus als hätte ich nen Botoxunfall aber das geht ja weg.das einzigst dumme is das es am lippenbändchen piercing immer hängen bleibt :/ ich hoff mal das vergeht noch… als zu empfehlen hey 😉

  72. nightmareangel

    Nächstes Jahr lasse ich mir das auf jeden fall noch machen 🙂
    Ist einfach schön, und weh tut es ja auch nur kurz 🙂

  73. XangelfoxxX

    hab mein medusa jetzt seit knapp 6 monaten und ich muss sagen es war eins der schmerzhaftesten piercings beim stechen. cheek, labret und madonna waren da wirklich harmlos dagegen! aber nach dem stechen war das dann auch schon wieder vorbei. ist kaum angeschwollen. konnte alles normal machen als wenn es noch nie anders gewesen wäre…

  74. Spatz-n-Hirn

    Hat zwar beim Stechen ziemlich gescheppert und ist hinterher auch hübsch angeschwollen, aber ansonsten sowas von zickenfrei wie kaum ein anderes Piercing. Ein Traum 🙂

  75. nun ist es soweit gewesen, ich habe mir nach 13 jahren das medusa stechen lassen. das genau für mich erstaunlich fast garnicht zu spüren war, wie einige vom gegenteil berichten. ich wollte noch einmal durchatmen und dann saß der stab in der oberlippe. hat nur einmal gezwickt und das auf der grundfläche der feinen kanüle, auch ohne nach schmerzen, nichts.
    das abheilen geht super vorran, leichte schwellung der oberlippe ca.1-2tage, mein vorteil das die oberlippe etwas kleiner ist, gleichte es die unter mit aus. keine rote entzündung und die platzierung ist optimal. mein piercer hat große arbeit geleistet und ich würde es auch immer wieder tun. also bereuhen wird es was jede sagt und ich nun auch, nie! wieder!

  76. also ich hab es seit kurzem.. und mag jetzt schon nicht mehr ohne sein 🙂
    naja, man darf eben auch nicht vergessen das die schmerzgrenze bei jedem wo anders liegt.
    für mich war es eine unangenehme erfahrung,
    aber auch sicherlich weil ich mich auf den schmerz eingestellt hab.
    das schöne beim piercen ist eigtl fast wie beim tätowieren,
    wenn es vorbei ist geht auch wieder der schmerz 😀

  77. pandamaedchen

    Ich hab mein Medusa vor ca. nem Jahr stechen lassen. War überhaupt nicht schlimm gewesen. Ich fand’s genau so schmerzfrei wie bei meinem Labret 😉 Am ersten und zweiten Tag wars dann ganz schön dick gewesen, aber als mir dann ein längerer Stab eingesetzt wurde war alles wieder in bester Ordnung. Hatte sonst noch nie Probleme mit und ist mein absolutes Lieblingspiercing 🙂

  78. Cold_as_concrete

    also ich hab meins schon fast 2 jahre und NULL probleme. ich hab weder ne zahnlücke bekommen, noch zahnprobleme..und es war auch kein problem das ich n großes lippenbändchen hatte. das beste piercing <3

  79. terrormiezchen

    jippiiie. ich hab mich getraut und ich muss sagen, dass es das am wenigsten schmerzhafte piercing bis jetzt war (:

    ist auch gar nicht angeschwollen, hat nur zwei tröpfchen geblutet.

  80. KittyCor3

    Hallo ich würde mir sehr gern eins stechen lassen habe ich habe sowie schon ein paar vor mir die Frage ob jemand Erfahrungen im zusammenhang mit LBP hat?

  81. CaptainRinderherz

    Ich habe seit knapp 3 Jahren eines. Das Stechen hat schon gezwickt, aber es gibt schlimmeres. Anfangs, als der Stecker noch länger war, hat es sich manchmal im Lippenbändchenpiercing verhakt, nach dem Wechsel auf den kurzen Stecker hat sich das aber völlig gegeben.

  82. Ich bin seit heute stolze Besitzerin eines Medusas 🙂 *freu*

    Nachdem ich mich wegen dem Schmerz völlig verrückt gemacht hatte, weil hier auch so viel verschiedenes steht…wurde ich eines sanfteren belehrt – es war überhaupt nicht schlimm!

    Bin wie wild am kühlen, seh aber trotzdem ein wenig wie ein Preisboxer aus 😀

    Fazit: sauuu geil und immer wieder!

  83. KleenePunkiMi

    Heya.
    Ich hab mein Medusa jetzt seit 2 Tagen.
    Es ist so wunderschön 🙂

    Wir haben einen PTFE Stab eingesetzt den wir dann kürzen wenns abgeheilt ist.
    Beim Piercen wurde mir betäubung angeboten, ich habs aber ohne gemacht. Wer schön sein will muss leiden und so 😉
    Der Piercer meinte zu mir es ist echt ne Hausnummer.
    Aber es war weniger schlimm als ich befürchtet hatte 🙂

    Bin sehr zufrieden, werd jetz anständig pflegen und dann hoffen dass es nicht beim knutschen stört 😀

  84. mrswonka

    hab mir heute mein medusa stechen lassen.
    ich muss sagen, vorher bin ich vor angst fast in ohnmacht gefallen 😀 aber meine piercerin hats wunderbar betäubt (jaa, lasst mich :P) und das eisspray war schlimmer als das piercen selbst, was total schnell vorbei war. is echt nix gewesen. kaum erwähnenswert.
    jetzt kühl ich schön, damit ich morgen keinen allzu großen schreck bekomme 😉
    nächste woche kommt dann ein kurzer stab rein, gott sei dank, jetzt seh ich nämlich echt noch ein wenig blöd aus 🙂

  85. bounty8791

    Ich hab mir gerade mein Medusa stechen lassen und bin doch recht positiv überrascht. Ich hatte vorher echt viele Schreckensmeldungen gelesen, von wegen höllische Schmerzen und so, und echt Bammel vorm stechen gehabt. Aber es war echt nicht schlimm. Dass man den Stich spürt ist klar, aber mein Septum hat mir deutlich mehr Schmerzen beim stechen bereitet, als das Medusa. Die Lippe ist jetzt logischerweise schon angeschwollen, aber ich werds überleben…
    Hab jetzt nen langen Titanstab drin, der dann aber in spätestens drei Wochen gewechselt werden soll, aber erstmal abwarten wie die Sache verheilt…
    Also keine Panik vorm Medusa, es ist nicht schmerzhafter als andere Piercings….

  86. badkitty

    ich habe mir gestern ein medusa stechen lassen nachdem ich mir hier den ein oder anderen beitrag durch gelesen hab hatte ich schon ein wenig angst (blaue lippe usw) ABER naja sagen wir es so es ist aus zu halten fand es ein bißchen unangenehmer als septum und ich hatte ziemlichen druck im gesicht wärend des stechens (was ganz neues)
    heute ist es kaum angeschwollen und weh tut es auch nicht also traut euch
    meiner meinung nach einer der schönsten piercings

  87. patty1961

    sooo, nach langem überlegen hab ich auch ein medusa :-), war so ein kurzer fieser schmerz *g*, habs überlebt, im moment seh ich aus wie frau ohoven, aber das wird auch wieder werden, störend der titanstab der auf meinen frontzähnen rumschrappt, die schwellung muss ja erst weg, um dann den kürzeren teflonstab einsetzen zu können, sonst ist es völlig unproblematisch…)))) hoffe bleibt so…..)))

  88. raver21107

    sooo hab mich jetzt auch getraut und das stechen selber tat verdammt weh aber egal wer schön sein will muss leiden oder wie sagt man? 😉 mal sehen wie meine lippe morgen früh aussieht.

  89. SweetQiqq

    HEJJ =)

    ich habs jz seit fast an jahr..
    Verheilung = TOP
    Schmerz = NULL

    würds sofort wider machen lassen..
    nur geblutet hab i extrem.. in de ersten 20 mins.. aber das wars =)

    Schönen Schmerz Ihr Lieben =)

  90. Gwendolyn84

    Jetzt hab ich mich auch endlich getraut ein Medusa piercen zu lassen – und ich bin begeistert. Hatte schon so meine Bedenken weil man ja einiges liest von wegen Schmerzen.
    Ich empfand es als kaum schmerzhaft – da hab ich das seitliche Unterlippenpiercing als schmerzhafer in Erinnerung.
    War ein kurzes Ziepen und dann war auch schon alles vorbei – und es sieht einfach nur hammer aus. Habe einen 12mm Stab reinbekommen – die Schwellung hat sich bei mir aber in Grenzen gehalten – habe noch gut Platz. Wenns dann bald abgeheilt ist und ein kürzerer Stecker drin ist, bin ich echt happy. Also jederzeit wieder 🙂

  91. caRameLLa23

    hab meins jetzt seit juli 2010 das stechen war die hölle hat mir 4 mal den kreislauf gekikt, war ca 2 stunden im studio weil ich immer wieder nach dem aufstehn zamklappt bin.. ^^ aber war in ner woche verheilt und hab jz gar keine probleme mehr damit..

    wunderschööönes piercing ich liebe es mein liebstes.. =)

  92. Mein Medusa ist jetzt drei Wochen alt. Das Stechen war wirklich schmerzhaft, kommt schon ziemlich an Nippelpiercings ran. Aber wie bei allen Piercings heißt es halt, Augen zu und durch. Wegen der Schwellung hat der Piercer einen langen Labret Stab eingesetzt (ca 10mm) und die Lippe war auch sofort nach dem Stechen dick. Ich habe das Piercing dann mit Mundspühlungen und Octenisept behandelt, nach vier Tagen war die Lippe trotz häufigem Kühlen so dick, dass es den Aufsatz außen in den Stichkanal gezogen hat und morgens ein dünnes Häutchen darüber gewachsen war. Bin dann sofort zum Piercer und hab mir nochmals einen längeren Stab einsetzen lassen (12mm). Der Schmuckwechsel tat überhaupt nicht weh. Bereits zwei Tage später war die Lippe vollständig abgeschwollen und das Piercing konnte in Ruhe abheilen. Habe bereits den Schmuck gewechselt (Barbell statt Labretstecker) und bin total glücklich mit dem Piercing! Es sieht total schick aus und wenn ich grinse, sieht man die innere Kugel (sehr schräg gestochen). Top!

  93. herzstillstand

    habe mir vor drei tagen mein erstes piercing stechen lassen – ein medusa. 🙂
    war ne mehr oder weniger spontane idee, aber ich bereue nichts.
    mein piercer war echt super und hat mir alles vorher ganz genau erklärt, aber schiss hatte ich trotzdem wie sonst was. 😀
    ich konnte mich nicht entscheiden ob ich die augen auf oder zu lassen sollte und plötzlich baumelt mir son ding vor der nase rum.
    das stechen habe ich also kaum gemerkt, nur das einsetzen vom stecker hat ein bisschen gezwickt, ich glaub er hat nen 8mm stab reingemacht (mit dem ich bestens ausgekomme).
    allerdings ist mir nach dem aufstehen kotzübel geworden und ich musste mich erstmal hinsetzen. 😛
    hatte richtig schiss vor den schmerzen wegen diversen beiträgen hier und videos die ich gesehen habe aber: nichts! 😀
    ich habe ganz brav die ersten 24 std. nicht geraucht, nicht dran rumgespielt und fein desinfiziert aber angeschwollen war es abends trotzdem aufs extremste.
    habs dann mit kamilleeiswürfeln gekühlt und zusätzlich arnica d6 eingeschmissen und heute ist sogar der dicke blaue fleck den ich innnen hatte weg. 🙂
    ich liebe mein piercing über alles und möchte es nie wieder hergeben.

  94. Julchen

    Also ich habe seit 3 Tagen mein Medusa. Das stechen war echt ekelhaft, dagegen war mein Septum ein Spaziergang.. Dafür danach null Probleme, minimale Schwellung, heilt super ab. Ich liebe es jetzt schon! 🙂

  95. AkaiAnomaly

    Ich hab mein Medusa seit Februar und ich muss sagen…es war das erste was wirklich weh tat.
    Mein Piercer meinte vorher noch “Ist wie Unterlippe!” aber dem war nicht so. Ich bin zwar ziemlich schmerzempfindlich aber damit hab ich nicht gerechnet, Schmuck einsetzen tat auch nochmal weh, danach auch noch mal so 10 Minuten dann gings aber. Aber es sieht TOLL aus vor allem zu meinen unteren Lippenpiercings (5) ich liebe es!

  96. Ich habe mein Medusa nun seit 4 Tagen und ich liebe es!
    Das stechen war halb so wild, da taten die Snakes durch altes Narbengewebe sehr viel mehr weh! Klar war ein Schmerz zu verspüren, allerdings war es eher die angenehme Art von Schmerz. Mehr dumpf und drücken als spitz.
    Am nächsten Tag sah ich sehr interessant aus 😉 Seit gestern ist es allerdings schon ziemlich abgeschwollen und sieht einfach wunderschön aus.

    Also, lasst euch nicht verrückt machen! Selbst wenn es euch schmerzen sollte, ist es ja nach wenigen Sekunden schon wieder vergessen und dafür habt ihr dann ein wirklich wunderschönes Piercing!

  97. Hard_Candyy

    Vor en paar Tagen gestochen und jetzt schon verliebt 🙂 eine kleine mini Schwellung und sonst nichts. Kein Blut, keine Schmerzen und das Stechen war auch nicht so schlimm wie es immer gesagt wird.
    Also, keine Panik 😉

  98. Ich hab mein geliebtes Medusa seit gestern,hab mich endlich getraut;)..der schmerz war wirklich sehr schlimm..aber da muss man dann durch 🙂 seitdem habe ich keine schmerzen mehr es ist nur richtig angeschwollen und es ist noch etwas ungewohnt diese platt von innen am Zahn zu haben..aber da gewöhnt man sich ja auch schnell dran:) ich bin nur super zufrieden das ich das gemacht hab denn es sieht super schön aus 🙂 ich liebe es!

  99. Hey,

    ich habe mir gestern mein Medusa stechen lassen (endlich!) 🙂 und nu ist es ein klein wenig mehr geschwollen als gestern, aber das ist sicher normal?!
    Bis jetzt habe ich keine Krusten und keine Schmerzen. Wann sollte ich denn anfangen das Piercing zu drehen wenn ich es sauber mache? da fäng man ja meist ein tag nach dem stechen oder?
    LG

  100. Seit zwei Monaten hab ich nun mein Medusa und ich bin total glücklich damit! Begleitet von meinem Freund ging ich damals an einem 40° heißen Sommertag ins total heiße Piercingstudio. Der Stich war eigentlich nicht schlimm. Klar wars unangenehm, aber erträglich. Das Problem war nur, dass ein Äderchen getroffen wurde, woraufhin mir das Blut bis zum Hals geronnen ist und auch überall um/in meinem Mund war xD Naja, wir warteten, bis die Blutung stoppte und ich bekam den Schmuck eingesetzt. Ich liebe mein Medusa über alles und ich finde, es passt sehr gut zu den anderen Piercings in meinem Gesicht (Augenbraue, Labret mitte und demnächst Septum) , sieht wunderschön aus und betont meine relativ schmalen Lippen gut. Würde es mir jederzeit wieder machen lassen.

  101. fremdkoerper_

    Habe meins jetzt seit gut 5 Stunden und ich liebe es! Das Stechen war ungefähr wie beim Septum – schmerzhaft, aber gut auszuhalten. Der lange Stab stört etwas aber wenn es gut heilt kann ich den nächsten Samstag kürzen lassen. Also war wirklich halb so wild. :3

  102. Habe mir vor 3 Tagen das Medusa auch stechen lassen.
    Der Schmerz war ganz okay. Nicht schlimmer wie jedes andere. Also keine Panik 😉 Bisschen angeschwollen , aber kaum der Rede wert.
    Problem is jetzt nur bei mir das ich glaube das es mein lippenbändchen immer mit eindrückt , wenn ich den Schnabel dann mal zulasse. Muss dazu auch sagen das ich mal ein piercing im lippenbändchen hatte und ich schon oft schmerzhafte erfahrungen mit meine zahnbürste gemacht habe da ich immer so wild schrubbe.
    Hoffe das wird besser wenn der Stab etwas gekürzt wird. Ansonsten muss eben das lippenbändchen ab 😉

  103. Hab mir nach langem hin und her überlegen heute mein Medusa stechen lassen.
    Ich muss sagen, vom Schmerz her war es ungefähr vergleichbar mit meinem Tragus, das Septum tat deutlich mehr weh.
    Angeschwollen ist es direkt nach dem stechen, jedoch habe ich zuhause fleißig gekühlt und jetzt knappe 7 Stunden später schwillt es schon ein wenig wieder ab.
    Der Stab kommt zwar immer wieder an meine Schneidezähne, aber ich denke dass gibt sich wenn ich in 6 Wochen einen kürzeren Stab einsetzen lassen kann.

    In Kombination mit meinem Septum ist es echt wunderschön, ich liebe es jetzt schon ☺️

  104. Hi wollte mir morgen mein Medusa stechen lassen hab schon Septum Bauchnabel und lippenband alles war ein Klacks aber hab so Angst das es dermaßen weh tut 🙈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.