Gewebearten

Beim Piercen werden verschiedene Arten von körpereigenem Gewebe verletzt, je nach Art dieses Gewebes ergeben sich unterschiedlich lange Abheilzeiten und eventuell auch Komplikationen. Piercingrelevante Gewebearten sind: Haut, Schleimhaut, Muskel und Knorpel.

0 Kommentare zu “Gewebearten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.