BRIDGE PIERCING

Das Bridge-Piercing (auch Erl-Piercing)Das Bridge-Piercing (auch Erl genannt nach dem vermutlich ersten Träger Erl Van Aken *1939 – ✝17.1.2013) wird am oberen Ende des Nasenrückens in die Hautfalte über dem Nasenbein zwischen den Augen angebracht.Dieses Piercing ist stark anatomieabhängig und nicht bei jedem zu empfehlen. Weiters ist es kein Piercing für Piercinganfänger, da Komplikationen in dieser Gegend schwerwiegende Folgen für den Kunden haben können. In dieser Körperregion verlaufen Hirnnerven und wenn sich dieses Piercing entzündet, kann sich die oberflächige Entzündung relativ rasch zu einer Nervenentzündung ausbreiten, was bei Hirnnerven gravierende Folgen haben kann. Deshalb sollte der Kunde schon etwas Piercingerfahrung für dieses Piercing haben um eventuelle Probleme schon rechtzeitig zu bemerken und richtig zu reagieren.Bei der Plazierung dieses Piercings muß darauf geachtet werden, daß kein Druck auf den Ansatz des Nasenbeins ausgeübt wird, da sonst wichtige Nerven (Nervus Trigeminus) durch den Druck in Mitleidenschaft gezogen werden können.

Weitere Namen: Erl Piercing , Niebuhr Piercing

0 Kommentare zu “BRIDGE PIERCING

  1. XxRockyxX555

    finde ich persönlich nicht schön!

  2. sparkle-glams

    super geiles piercing!!!!

  3. Psychomantis

    Ich habe mal mit meinem Piercer geredet und der meinte zu mir das er sowas nicht gerne sticht weil das Risiko von Spätschäden ziemlich hoch währe. Ist das jetzt richtig oder hat der mir murks erzählt??

  4. Pinkylady

    Mein Traumpiercing…aber glaube noch mehr Piercings bei mir im Gesicht, kosten mich meinen Job 🙁

  5. fängt man da nicht an zu schielen?

  6. TheBirthdayMassacre

    also ich hab das piercing schon fast 3 monate und es ist gut verheilt^^
    das stechen hat auch überhaupt nicht wehgetan…
    mein piercer hat mir auch erzählt das bei diesem piercing viel passieren kann, aber naja …passt scho x)

  7. Jazzyfizzle

    Was kann denn da im einzelnen passieren?
    Finde es sehr schön, vorausgesetzt man hat das entsprechende Gesicht dafür.

  8. Typischer Fall von Spontan-Piercing und ich bin absolut glücklich darüber. Tat eigentlich fast gar nicht weh, auch danach nicht und es gab keinerlei Komplikationen. Schaut super aus 😉

  9. Mich würde auch mal interessieren was da im Einzelnen passieren kann. Denke nämlich auch darüber nach es mir piercen zu lassen. Aber ich habe immer so schiss vorm piercen, egal welche Stelle 😉

  10. BloodySilence

    Das hab ich nun auch endlich *g*
    Und hab mir mal wieder grundlos panik gemacht..dabei tut das ja garnich so weh…
    abheilung war ziemlich gut ..und ging auch recht schnell..
    Man sollte es aber auch richtig stechen weil da nich grade wenig nerven sind…

  11. Federvieh

    tolles piercing! schmerzt quasi gar nicht. das einzige problem ist das anzeichnen. dauert..und dauert..und dauert..;). mein piercer hat das ganze nach dem anzeichnen nochmal durchleuchtet. bin jedenfalls happy damit 🙂

  12. ObscuraArcanaMortis

    hab das piercing seit 3 tagen. das stechen war echt easy! hatte eigentlich gar keine schmerzen. hatte es mir an der Stelle ziemlich übel vorgestellt, der Piercer war aber echt total Professionell, alles gig gut beim piercen, keine probleme etc. immer wieder 😉

  13. Funkybaby

    ich hab auch ein Bridge u einen Pft- Stab drin. Weiß jemand ob man den immer drin lassen kann o ihn irgendwann gegen Titan ersetzen muss?!

  14. Pinkes-Gaga

    Also ich komme gut klar mit meinem Bridge.
    Trage es jetzt seit ca. 4 Jahren
    Nach der Abheilphase auch keine weiteren Probleme gehabt… Hat weder gezickt, noch sich entzündet…
    Man muss nur mit Make up vorsichtig sein…

  15. nautical-star

    sau tolles piercing 🙂

  16. Finde ich beschissen!!! Beim Mann Ok! aber bei ner Frau bäähhh!

  17. Hätte ich sehr gerne..
    Mein Piercer sticht es nicht, wer er der Meinung ist, man kann dadurch eine Hirnhautentzündung bekommen, was tötlich endet.

  18. Habe nun den 3. und letzten Versuch.Der erste Versuch tat null weh und der 3. Versuch war die Hölle,da das Narbengewebe zu dick war.Hoffe es heilt diesmal,denn ich liebe es.

  19. ne… nenene gefällt mir absolut nicht
    ist genau wie beim medusa ein typ-piercing. in meinen augen gibt es echt nur verdammt wenige leute bei denen ich das hübsch finde und bei denen das nich total scheiße aussieht

  20. hätte ich auch gerne. is aber dummerweise ein piercing, dass man als brillenträger nicht tragen kann…

  21. gliehwermsche

    @Leitarus: ich hab das Piercing auch..und auch eine BRille:)
    Es funktioniert ganz gut:)

    Aber während der Abheilung solltest du
    auf Kontaktlinsen umsteigen…
    dann gibbet auch kein
    unnötiges (schmerzhaftes)
    Hängenbleiben:)

    Liebe GRüsse:)

  22. Hallo zusammen mein Bridge- Piercing habe ich seit 5 Jahren habe es bei Wildcat Stechen lassen ohne Probleme bin auch Brillenträger und alles ok ich selbst kann immer nur sagen sauber halten und wenn nicht selber schult.

  23. Also ich habe mein Bridge-Piercing seit dem 19.12.2008 und es ist bis jetzt auch sehr gut verheilt und macht keine Probleme. Stechen war voll okay, wurde bei mir allerdings vereist. Bin mal gespannt, ob es irgendwann rauswächst.. Ich hoffe nicht.

  24. unlicht

    ich finde dieses piercings total hübsch und würde mir gerne eines stechen lassen. aber ich ahbe davor total angst, eben wegen den hirnnerven. habe bis jetzt “erst” 6 pierincgs und würde mal sagen, dass ich merken würde wenn es zickerein bzw probleme gibt.

  25. Ich habs mir nach langem Überlegen dann doch am Sonntag auf der Convention von meinem Stammpiercer stechen lassen. Hatte ja immer Bedenken, weil ich ab und zu auch meine Brille tragen muss.
    Aber es stört wirklich überhaupt nicht. Und ich bin auch noch nicht hängen geblieben oder sonstwas.
    Vom Stechen her ist es eines der angnehmsten Piercings überhaupt. Bin froh, dass ich es endlich gemacht habe!

  26. synapsenfick

    Das piercing is saugeil …
    stechen tat garnicht weh und mit der abheilung ging es auch recht fix …

  27. *haben will* < 3

  28. Bin am überlegen,sticht nur leider meine Piercerin nicht wegen der Nerven…aber schick find ichs.

  29. So,nach ewigen überlegen hab ich es mir nun auch stechen lassen..Vergeblich habe ich auf den Pieks gewartet..Kein Schmerz..Super Ding…

  30. strawberryairplanes

    I do have one question about the types of barbells that are used in this piercing. I was using a 1/4 inch measured barbell and it was too long, but the normal bananabell for an eyebrow is too small. Where could I go for custom-made jewelry to fit this unusual piercing?

  31. Hab meine Bridge jetzt seit nem Monat etwa. Das ist bisher mein unkompliziertestes Piercing gewesen.. Stechen hat man kaum gespürt und ist auch innerhalb von ein paar Tagen verheilt. Absolut keine Probleme gemacht. Auch, wenn ich mich mal drin mit nem Pulli verhängt habe oder so, hat´s nicht sonderlich weh getan.

  32. Hallo ich hatte mir im Juli 2009 eine Bridge stechen lassen. Das stechen war etwas unangenehm, aber zuertragen. Mich hatte es gewundert das ich seit dem an manchen Tagen Kopfschmerzen hatte, hat mich aber nicht weiter gestört. Das Piercing verheilte eig ganz gut, keine weitere komplikationen. Doch nach 2 Monaten fing es an richtig weh zutun. Habe dann Desinfiktionsspray drauf gemacht ,hat bei meinen anderen Piercings auch geholfen. Doch es ging nicht weg. Ich bin dann zu meinem Piercer meines Vertrauens gegangen. Er hat mir das Piercing SOFORT entfernt.. hätte ich es nicht rausnehmen lassen hätte ich eine Gehirnhautentzündung bekommen. Ich war im September bei einer Piercerin wo ich vorher noch nicht war, aber da sie angeblich schon Jahre Erfahrung hatte, hab ich mich mit einer Freundin dort Piercen lassen (meine Freundin hat sich auch ne Bridge stechen lassen, sie hatte die gleichen Probleme und hat nun auch keine Bridge mehr).
    Der Grund das ich die Bridge rausmachen lassen musste war, dass die Bridge zutief gestochen wurde und der eingesetzte schmuck nicht passend war.
    Ich trauer dem Piercing immer noch nach, da ich es richtig toll finde, mal sehen vllt lass ich mich nochmal an der Stelle piercen, diesmal aber richtig =(

  33. RazorbladeKisses1991

    Also ich bin auch am Überlegen, ob ich mir ein Bridge-Piercing stechen lassen soll. Ich glaube, dass würde mir ganz gut stehen, da ich schon Snakebites habe und somit eine schöne Verteilung der Piercings im Gesicht stattfinden würde. Nun wollte ich fragen, wie es bei euch mit Brille tragen aussieht. Muss ab und zu eine in der Schule tragen und geht das wohl?
    Vielen Danke im Voraus!

  34. you-are-strange

    mein allerliebstes, das ich leider aber nichtmehr hab. nachdem es nach über einem halben jahr immernoch nicht richtig verheilt war, sich öfter entzündet hat und dann gedroht hat rauszuwachsen war die vernunft dann doch größer als die liebe. wer will schon eine narbe quer über den nasenrücken. ich trauer immernoch wenn ich die zwei löchlein seh die mich daran erinnern. es war soo schöööön 🙁

  35. nightmareangel

    Ich finde es wirklich total toll.
    Wenn meine Chefin ihr Okay gibt lasse ich es mir stechen.
    Muss dann nur noch meinen Piercer überreden, der wollte es mir nicht so gern machen (von wegen hübsches Gesicht und so).

  36. Habe es mir nach langem Überlegen heute endlich stechen lassen und ich finde es absolut super!
    Das Stechen war etwas unangenehm und auch ein paar Stunden danach ist ein leichtes Ziepen noch spürbar, aber es schmerzt nicht so stark, wie ich anfänglich befürchtet hatte. Absolut aushaltbar für den schönen Schmuck!

  37. AkaiAnomaly

    Ich hab mir meine Bridge 2011 in London stechen lassen und hatte echt Angst davor…Der Piercer meinte ich soll bis drei zählen, eigentlich hat mir nur die Branüle direkt vor den Augen Angst gemacht, es hat etwas gedrückt (Und ich bin ne ziemliche Mimose beim Piercen :D) aber richtig wehgetan hat es nicht. Medusa oder so ist um Welten schlimmer! 😀

    Das einzige doofe was ich natürlich gebracht habe war sofort Sonnenbrille zu weit hochgeschoben nach dem stechen 😀
    Aber mit dem Abheilen hatte ich auch keine Probleme. Man sollte nur nicht mit zu Aggressiven Desinfektionsmittel rangehen hat er mir erklärt (Also kein Oktenisept, am besten Prontolynt).
    Entgütltig abgeheilt wars so nach nem Monat, ab und zu sifft mal was und im Winter tat es bei kälte auch sehr weh (Zog teilweise über den ganzen Kopf) aber ansonsten. Lieblingspiercing.<3

  38. pinkermuffin

    Das einzige unangenehme beim stechen war wie eigentlich immer nur die zange die ein wenig zwickt. von schmerzen oder ähnlichem keine spur.Das Piercing ist bei mir ohne probleme abgeheilt und ich konnte auch schon recht schnell den schmuck wechseln. Es ist definitiv zu einem meiner liebligspiercigs geworden 😀

  39. all_you_can_fuck

    Stechen war der normale piercingschmerz. Ich war etwas schief gelegen daher wars dann auch schief. Ne woche spaeter neu gestochen, is langsam wieder in alten stichkanal gewachsen so das es jetzt wieder leicht schief is.-.- und staendig ist eine seite entzuendet. Was vll am make up liegt. Habs seit 3 monaten mittlerweile u hoffe kann iwie mit pflastern es bisschen kleben ueber nacht damits grade wird

  40. Ich habe das hübsche Ding jetzt eine Woche.Ich war sehr nervös aber der Schmerz war wirklich gar nicht schlimm.Ein Industrial,Inner Conch oder Medusa ist viiiiel schlimmer.In den ersten Paar Tagen hatte ich ein bisschen Kopfschmerzen.Aber der Piercer hatte mich schon vorgewarnt.Aber das Piercing selbst hat bei mir nicht geschmerzt.Würde ich wieder so machen.

  41. Check test one two

  42. Malina01

    Seid heute mittag stolze Trägerin 🙂
    Hab gar nichts gemerkt,bisher keine Schwellung etc
    Würde es immer immer wieder tun und ärgere mich das ich es nicht schon früher gemacht hab
    Die Piercerin hat es auch super platziert, sodass es sogar mit Brille verdammt gut ausieht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.