BAUCHNABELPIERCING

Bauchnabelpiercing (Navel, Nabel Piercing)Das Bauchnabelpiercing ist eines der häufigsten aber auch eines der Piercings, die am längsten zum Abheilen benötigen. Durch die Lage in der Körpermitte ist dieses Piercing vielen äusserlichen Reizen wie Reibung, Druck und Spannungen nonstop ausgesetzt, was wiederum die Wundheilung stark beeinträchtigt und verlangsamt.
Dieses Piercing kann im Prinzip radial um die Nabelöffnung gestochen werden, meist wird jedoch die obere Hautfalte gepierct. Der komplikationslose Heilungsverlauf dieses Piercings ist auch stark anatomieabhängig und es muß vom Piercer große Sorgfalt auf die richtige Plazierung des Piercings gelegt werden. Dieses Piercing verlangt vom Kunden intensive Pflege und sollte von ihm nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Weitere Namen: Navel, Britney

0 Kommentare zu “BAUCHNABELPIERCING

  1. Schwarze_Pest

    ich fands sehr schmerzhaft,da ich es ohne eisspray oder dergleichen gemacht hab. zudem ist es sehr unangenehm,wenn man nach dem dusche dran hängen bleibt..aber ansonsten lohnt es sich,da es schön aussieht 😉

  2. hm es ging eigentlich mit den schmerzen fand ich ich hatte auch keinerlei art von betäubung nur was cih sehr schmerzhaft fand war die zange die festgeklemmt wurde… das stechen an sich fand ich nicht so schlimm

  3. Ich fand Bauchnabel stechen kein bisschen schmerzhaft, auch ohne Betäubung. Freu mich schon, wenn ich den Schmuck wechseln kann =)

  4. krissy0912

    Habe mein BP nun seit 4 Jahren… Ich würde es nie wieder machen 😉 Das erste Jahr war Horror und die letzte Entzündung und auch die erste wieder war auch nicht gerade schön. Tat gut weh… ABer jetzt ist es drin und bleibt auhc drin 😉

  5. Ich fand die Zange auch schlimmer als das Stechen an sich… Das Heilen kann sich aber ein bissl hinziehen weil man doch ab und an mal hängen bleibt. Und unter Umständen kann es auch rauswachsen

  6. das stechen hab ich nicht mal mitbekommen, dachte “wann gehstn endlich los”, dabei war die sache schon gegessen. fast ein jahr abheilungszeit war lang und oftmals schmerzhaft, aber nune gibts ruhe und, wie alle anderen, möchte ich es nicht mehr missen!

  7. Phoebe1982

    Habe meins seit knapp 10 Jahren und hatte nie Probleme!
    Stechen war auszuhalten, die Zange tat fast schon mehr weh und das Einfädeln hab ich garnicht gemerkt. Pflegeleicht und heilt gut ab – super Anfängerpiercing!

  8. InfectedGirl

    Wie das Stechen selbst war weiß ich gar nicht mehr, zu lange her(Immerhin schon fast 4 Jahre). Glaub es war ein bisschen unangenehm, mehr nicht. Abheilzeit war sehr lang bei mir, vlltl weil ich´s in nem total unprofessionellem Laden gemacht hab und nichtmal nen desinfektionszeug mitbekommen hab o.O, war nicht direkt enzündet aber die Heilung hat sich eben hingezogen(war schmerzfrei).
    Nun ist es schon so lang an mir und ich würd´s nie mehr hergeben, musste es auch schon nen paar mal wieder “durchprokeln” weil ich es wegen irgendwelchen Dingen rausnehmen musste (OP etc.), aber das hab ich immer gern in Kauf genommen.
    Das einzig shcmerzende ist, wenn der Parter beim Hoch- oder runterrutschen mit der Halskette am Stecker hängenbleibt. Zähne zusammenbeißen und durch 😉

  9. NotOkay

    mein erstes bnp habe ich mir vor vier jahren stechen lassen und im gegensatz zu der zange, war das stechen relativ schmerzfrei.
    das zweite kam drei jahre später, welches irgendwie mehr weh tat als das erste.der schmerz war aber trotzdem gut auszuhalten.
    alles in einem ein schönes und realtiv schmerzfreies piercing.
    ich persönlich finde nur die abheilzeit viel zu lang.

  10. Also hatte gestern auch einwenig ,,langgeweile” und dachte wenn du schon den Ring unterdem Bauchnabel hast dann kann so ne Banane ja net Schlimm sein.BIn aber nun mal sehr sehr dünn.Heißt Bauch tut bei MIR mehr weh als bei anderen weil auch kaum Haut zum Piercen da ist.Und wie Schmerzhaft es war !Also ganz ehrlich da war der Dermal Punch und der Ancor sowieso nicht mal annähernd so schlimm !

  11. Also das Stechen tat schon nen bissle weh. Hab mir 2 schräg stechen lassen. Erst gab es keine Probleme- bloss dann fing das eine an sich zu entzünden und schien rauszuwachsen- im Endeffekt leider beide rausgenommen- spiele aber mit dem Gedanke es nochmal zu tun- sieht einfach zu geil aus 😉

  12. hab meins seit 2 tagen und bis jetzt keine probleme damit… ein bisschen angeschwollen isses schon, aber tut nich weh… nur wenn man sich bückt oder halt sozusagen den bauch einknickt… sonst alles prima! jetzt muss ich mir nur den richtigen bauch antrainieren x) ;D

  13. TechnoMauzZ

    Also ich habe 2Bauchnabelpiercings, das erste hab ich mir mit 13 stechen lassen und das andere mit 16 , tat beide male garnicht weh. verheilt ist es auch ohne probleme.später lasse ich mir vllt noch den 3ten und 4ten stechen .bin sehr zufrieden

  14. Passionata

    Bauchnabel zieht kurz und dann war es vorbei, es sieht gut aus und ist aber relativ langwierig in der Abheilzeit *nerv* aber dann siehts super aus *sweet*!!!

  15. ich habe mein bauchnabelpiercing seit ca. 3 jahren. das stechen an sich fand ich wirklich nicht schlimm…die erste zeit war es ein bischen kompliziert da es angefangen hat zu eitern(was aber am anfang anscheinend auch irgendwie normal sein soll) …aber es entzündet sich bei mir manchmal immer noch….das bleibt dann für ne woche un dann isses aber auch wieder weg…..
    trotzdem bin ich froh das ich es habe….

  16. Priinzessin

    ich liebe meins <3 ^^

  17. Blondes_Gift87

    Ich hab meine BN-Piercings etwas mehr als ein Jahr. Hatte mir damals direkt zwei auf einmal stechen gelassen in vertikaler ausrichtung. Einer oben und einer unten.
    Hatte am Anfang ein paar Probleme, aber jetzt sind sie gut verheilt und ich bin richtig zufrieden.

  18. ich habe meins auch schon seit ehm 3 jahren!habe esnicht betäubt bekommen…höllen schmerzen!war natürlich entzündet wie bei den meisten…bissle komisch wars auch in der anfangszeit auf dem bauch zu liegen oder sich die schuhe zuzubinden!aber nach ein paar wochen war aller schmerz vergessen.
    entzündet hat es sich bei mir nicht nochmal auch wenn ich iwie dran hängn bleibe nicht!

  19. Mein BNP habe ich nun seit 5 Jahren, es war mein erstes Piercing. Ich empfand das Stechen als überhaupt nicht schmerzhaft und es gab nie Probleme. Vor Kurzem habe ich meinen Stab verloren – glücklicherweise ist es auch nach einer Nacht und einem ganzen Tag noch kein bißchen zugewachsen und blieb mir somit erhalten 🙂

  20. Ich habe mein piercing jetzt ein bisschen länger als ein monat und ich fande das stechen war nicht o schlimm aber ich habe noch ein paar probleme mit der heilung. bin aber ganz positiv:)

  21. Ich habe jetzt seit ung. 2 monaten ein Bauchnabelpiercing und bin eig. ganz zufrieden damit, das stechen tat natürlich ein wenig weh, aber das ist so kurz darüber kann man hinweg sehen. Ich kanns nur weiter empfehlen.

  22. PornooEwaa

    Ich habe seit ca. 5 Jahren ein BNP.
    Das stechen an sich fand ich nicht sonderlich schmerzhaft, fand nur das Eisspray total scheisse! Nie mehr Eisspray! Die Abheilung war echt lange und nervig, aber seit dem hat es sich nicht mehr entzündet! Ab und zu juckt es nochmal innendrin ein wenig. Das ist seltsam..dann desinfiziere ich es und dann ists auch wieder gut :o)

  23. lame_morte

    hab meine jetzt seit nem jahr. stechen war super, aber die abheilung hat lang gedauert, vllt waren drei auf einmal doch etwas zuviel und dass ich dann noch allergisch aufs leukosilk reagiert hab, war sicherlich nicht vorteilhaft. aber mal davon abgesehen find ich die echt super.

  24. BloodySilence

    Ich hab bis jetz 3 und es kommen nochmal mindestens 3 dazu…
    die Abheilung dauert echt ne ganze weile..aber bei der stelle ist es ja normal…
    aber was schmerzen angeht fand ich es ziemlich harmlos..

  25. LadyTristesse

    Mein erstes Bauchnabel wurde leider von einem Piercer verstochen so das es nach kurzer Zeit schon herraus gewachsen ist. Nun bin ich seid längerer Zeit bei einem anderen Piercer der mich ganz lieb beraten hat und mir an der Stelle sogar drei gestochen hat. Durch Narbengewebe stechen ist zwar nicht fein, aber nun schauts einfach hübscher aus

  26. badabo0om

    Ich habe es nachstechen lassen, da der Vorgänger auf nen mm oder 2mm rauswuchs, vllt auch meine eigene Schuld, habe zu spät nen neuen Stecker reinsetzen lassen. der kürzer ist.
    Das Nachstechen war fast schmerzlos und nun nach 9 tagen nur wenig Kruste 🙂

  27. Gruftinchen

    Ich habe bereits das 3. Mal meinen Bauchnabel piercen lassen – immer die selbe Stelle. Beim 1.Mal war ich leider jung und habe mir das Piercingstudio nicht besonders gut angeschaut vorher…Infektion durch unsaubere Arbeit!!! Also wieder raus. Das 2. Mal war einige Zeit danach, leider hat mir der Piercer da zu weit in den Bauchnabel gestochen, was erneute Probleme brachte, da das Reinigen und Desinfizieren schlicht weg nicht möglich war. Nach dem ich es also damals auch wieder entfernte, stach ich mir nun vor kurzem selbst eines und siehe da, jetzt klappts ^^.
    Das Piercing an sich finde ich einfach nur sexy, wenn jemand noch eine gute Figur dazu hat – ein echter Hingucker!!!
    Aufgrund meiner Erfahrung möchte ich aber allen jüngeren und Stechunerfahrenen raten: Schaut euch die Piercingstudios gut an und lasst euch alles genau erklären. Geht nicht nur zu jemandem, nur weils billiger ist als sonst irgendwo.

  28. Gruftinchen

    an PornooEwaa: Das Jucken innen ist nicht unbedingt schlecht, das zeigt das es noch immer am Abheilen ist. Aber das mit dem Desinfizieren ist immer gut, mach ich auch ab und an noch, bei all meinen Piercings, auch wenns nicht mehr nötig wäre ^^

  29. ladymonstershit

    also hab jetzt auch zwei seit einer woche und es kommt noch eines dazu.
    bin ein bisl verwirrt weil bei mir die stellen immer noch ein bisl gerötelt sind.
    ist es normal? kann mir das jemand sagen? werd immer schnell bisl panisch ;P

  30. catalaire

    hab meins heute seit 2 wochen, das stechen tat nicht mehr weh als wenn dich jemand kurz in den arm kneift (zwar feste, aber mei^^)..es ist einfach wunderschön und ich hab bisher keine probleme,man muss vorsichtig mit kleidung sein. “kribbln” würd ich das seltene jucken eher nennen, fühlt sich ganz witzig an.

  31. monstapueppi

    Mein erstes ist ca. 2 Jahre alt. Hab ich im Piercingstudio stechen lassen. Mittlerweile ist es aber total rausgewachsen und der Stechkanal (nennt man das so?!) ist total kurz. Vor nenn paar Monaten hab ich mein zweites bekommen(unten). Das hat mir meine Schwester gestochen.. jedoch schief…. -.- naja was solls.
    Manchmal sind sie noch eiterig.

  32. Jasi1508

    habe auch zwei,einen normal senkrecht oben runter und einen seit gestern unterm bauchnabel quer…find beide total geil,bei der richtigen figur einfach nur geil!
    ach und für alldiejenigen die fragen…-> nein,es tut nicht weh(mir zumindest kein bisschen),weder das stechen noch das verheilen…alles opti

  33. Jasi1508

    habe auch zwei,einen normal senkrecht oben runter und einen seit gestern unterm bauchnabel quer…find beide total geil,bei der richtigen figur einfach nur geil!
    ach und für alldiejenigen die fragen…-> nein,es tut nicht weh(mir zumindest kein bisschen),weder das stechen noch das verheilen…alles opti

  34. JiniH1977

    Hab auch eins … Das war was! Halbes Jahr damit echte Probleme gehabt und dann ne 2 wöchige Salzwasser-Kur (immer schön drauf mit dem Salzwasser) gemacht! Weg waren sämtl. Entzündungen, etc.

  35. standard-tussi piercing ^^ aber trotzdem sehr hübsch. bin auch schon am überlegen wie ich weitere bnp´s stechen lassen werde und ob ich evtl md´s mit einbeziehe

  36. Ich trage auch 2 bauchnabelpiercings oben und unten find ich klasse !

  37. Also ich will ja hier Keinem sein BNP mies machen, aber Jeder sollte sich auch im klaren sein das nicht jedes Piercing toll und unkompliziert ist. Bei meinem Bauchnabelpiercing war das Stechen auch relativ schmerzlos und ich hatte mich total gefreut. Doch schon ein paar stunden später fing es an weh zutun und nach einem Tag fing der Stichkanal an größer zu werden. Auf nachfrage beim piercer wurde mir geraten es drinen zu lassen weil sowas schon mal passieren kann. 4 Tage nach dem Stechen hatte ich dann ein Loch mit 5 mm Durchmesser als Stichkanal und auch nach rausnehmen des Schmucks wurde es immer größer. Hab dann herausgefunden, dass das BNP vom Piercer komplett falsch gestochen wurde. Ist zum Glück wierde zugewachsen und man sieht von der ganzen Katastrophe fast nix mehr. Hat aber 8 monate mit viel pflege gedauert bis der stichkanal wirder verheilt und zugewachsen ist. Viel Ärger und Schmerzen um dann doch kein Piercing zu haben!
    Also sucht eich ein gutes Studio mit kompetenten Piercern!!!

  38. Alos ich will hier ja keinem sein BNP mies machen aber Jeder solltze wisse, dass nicht jedes Piercing toll und unkompliziert ist. Bei meinem BNP war das Stechen relativ schmerzlos. Doch einige Stunden später fing es an weh zutun. n
    Nach einem Tag wurde der Stichkanal immer größer. Vom Piercer wurde dies als normal abgetan. 4 Tage nach dem Stechen war der Stichkanal ein Loch mit 5 mm Durchmesser, das auch nach rausnehmen Schmucks immer größer wurde. Hab herausgefunden, dass das BNP vom Piercer komplett falsch gestochen wurde. Von der ganzen Katastrophe ist zum glück nimmer viel zu sehen (nach 8 monate mit viel pflege).
    Viel Ärger und Schmerzen um dann doch kein Piercing zu haben!
    Also sucht eich ein gutes Studio mit kompetenten Piercern!!!

  39. Ich habe noch zwei BNPs von sechs. Vier sind rausgewachsen, die einzigen die halten sind, oben (logisch xD) und der untere.

  40. war mein erstes piercing – hab ich damals zum 12ten geburtstag bekommen, hat zu meinem verwundern damals echt NULL wehgetan 🙂 lasse mir jetzt bald ein zweites drunter machen!

  41. AnjaChampagner

    ich hab zwei bnp, hab ich mir auch ziemlich früh machen lassen… mit 14 oder so… eins mit und eins ohne betäubung… und mit betäubung hab ich erstaunlicherweise genauso gemerkt wie ohne… ich hatte bei dem ersten ein paar probleme mit entzünden und so… aber irgendwann gings dann

  42. habe 2, eins nach unten und eins nach oben. hab sie mit ein paar jahren abstand stechen lassen. stechen war nicht schlimm, ein piek halt. aber mit abheilng hatte ich sehr lange zu kämpfen. bei beiden. aber nun ist alles gut. naja, nach 9 jahren muss es ja auch 🙂

  43. anni_honey

    Ich mein BNP vor 6 Jahren stechen lassen, als ich 14 war. Hatte total Angst, aber hinterher hab ich dann festgestellt, dass es garnicht wehgetan hat! Würde esimmer wieder machen! Vielleicht kommt noch eins drunter, mal schauen!Mit dem Abheilen hatte ich dir ersten Monate ach richtig Probleme, hat sich ab und zu mal entzündet aber ging auch wiedervorbei und jetzt ist alles tutti 🙂

  44. hab meins schon 5 Jahre, und es tat gar ned weh – weder beim Stechen noch sonst irgendwann. hab damals befürchtet, dass es bald aus der Mode kommt, aber mir gefällts immer noch seeehr! 🙂

  45. Mein BNP hab ich mir vor vielen Jahren kurz vor Sylvester machen lassen. Beim Stechen hatte ich fast keinen Schmerz verspürt. Allerdings war ein – zwei Tage später Sylversterparty angesagt und da wurde es dann auf eine harte Probe gestellt. Aber es hat alles optimal überstanden. Eins der problemlosesten Piercings die ich habe

  46. panther00076

    problemlos verheilt ging zuck zuck,sehr pflegeleicht…

  47. Moonrave

    Hab meins seit 6 Jahren..klar der Stichkanal verändert sich man wächst ja auch!!!
    Aber Mädels und Eltern unterschätzt diese Piercing nicht!

    Wenn es sich entzündet nimmt es NIEMALS raus die entzündung kann unter die Bauchdecke gehen und schlimmeres verursachen! Wie xXkatiXx schon sagte sucht euch einen Piercer der Erfahrung hat und pflegt es gut nicht zu viel nicht zu wenig und wartet mit dem wechseln…wenns verheilt ist habt ihr lange daran freude so wie ich!

  48. Ich hab meins seit gestern.
    Das stechen selber tat weh.
    Aber dies lag daran, dass ich unbedingt zugucken wollte.
    Automatisch hab ich den Bauch angespannt, als man mir die Nadel durch den Bauchnabel gerammt hat. 😀
    aber so hab ich derzeitig kaum Probleme mit. 🙂

  49. vaniteux

    Also ich habe meins nun seit 3 Tagen. Das stechen tat weh(aber auch nur für ein paar sekunden), weil die Piercerin ohne Betäubung pierct.
    Aber so noch keine probleme,außer man kommt ungewollt daran 😡

  50. Kein Piercer der nicht grad zufällig Heilpraktiker oder Arzt ist wird dir eine Betäubung geben können.

  51. Moonrave

    hahaha…ja zu geil Litium ich stimm dir mal voll zu haha…aber ich glaub vaniteux meint ne normale obrflächenbetäubung…hahahaha

  52. lil_enqel

    Ich habe mein BNP schon fast 4 Jahre und es war sehr unkompliziert 🙂 weder entzündung noch sonst was ..& in den nächsten woche kommt der zuwachs unten drunter 😛 FREUU

  53. mondbetont

    Hab meines jetzt etwa 5 Wochen und es ist wunderbar verheilt. Bin super zufrieden, denn es tat weniger weh, als die Lobes die mir der Piercer gemacht hat. Nun überlege ich auch noch ein zweites unten machen zu lassen. Gefällt mir jedenfalls richtig gut.

  54. gott. ich hab meins schon ewig… das war mein erstes “richtiges” piercing. wurde mit 13 gestochen. war aber auch sehr unkompliziert. so richtig haben will ich es jetzt eigentlich nicht mehr, aber raus machen kommt einfach nicht in frage. es ist halt ein teil von mir , schon seit 5 jahren & außerdem sieht man es ja auch nicht auf den ersten blick. naja, vllt. kommt ja nochmal eins dazu, dann sieht’s nicht mehr so doof aus. xD

  55. Oh man,lang lang isses her..:).ich hab das glaub mit 13 Jahren bekommen,an schmerz kann ich mich nicht mehr erinnern und es war auch so das unkomplizierteste.Ich hab es zwischendurch 4 jahre draußen gehabt wegen Schwangerschaften..versuchte es immer wieder malrein zu bekommen.Und nun plötzlich ging es ohne Probleme wieder rein..o.O…freu mich das ich es wieder hab…

  56. NachtSchwester

    Alle drei super verheilt , kein Schmerz beim stechen, jederzeit gerne wieder 😉

  57. grinsekatz

    War vor 2 Jahren mein erstes Piercings und seid dem, na ja die Sucht is ausgebrochen! Jetzt hätt ich noch gern eins nach unten, hat da jemand Erfahrungen mit?!
    😀

  58. War auch mein erstes Piercing und somit Auslöser meiner Sucht.
    Hat kaum weh getan und ist auch recht gut verheilt.

  59. cherry_chum

    Ich hab mein BNP (oben) nun auch seit mittlerweile 6 Jahren. Das Stechen war trotz “Betäubungspflaster” zu spüren, hat aber nur kurz geziept. Abheilzeit hat vermutlich nicht ganz 6 Monate gedauert (zwischendurch hat es immer mal wieder gezickt), aber den ersten Schmuckwechsel hat mein Paps trotzdem erst nach einem halben Jahr vorgenommen, weil ich Angst hatte, dass ich den Schmuck allein nicht reinkriege. 😉
    Zeitweise hab ich darüber nachgedacht, es rauszunehmen, aber ich bring es nicht übers Herz, da ich es trotz allem lieb hab, auch wenns mittlerweile 08/15 ist ^^

  60. all_you_can_fuck

    mal ne frage wenn ich mir jetzt eins oben steche & später eins unten kann ich dann auch ein industrial drauß machen?

  61. all_you_can_fuck

    habs seit samstag. stechen war kleiner pieks. schmuck rein tun tat etwas mehr weh. sonntag nacht konnt ich schon wieder auf dem bauch schlafen. naja mal sehn wie das morgen wird wenn ich das pflaster entferne.^^

  62. all_you_can_fuck

    bis ez alles super, spür es auch gar nich mehr 🙂

  63. Hab oben und unten eins. Oben war ganz easy und hab ich auch mittlerweile seit 6-7 jahren. tat nichts weh mit betäubung und sowas^^
    das untere hab ich mir im dezember ’09 machen lassen mit emlar salbe betäubt, und dennoch tat es echt weh. momentan zickt es n bisschen rum. aber geil siehts aus! man muss noch aufpassen das man nicht dran hängen bleibt! ansonsten echt toll!

  64. AudiPueppchen

    Ich hab mir mein BNP vor knapp 4 Wochen stechen lassen. Ohne Eisspray usw. ist ja klar.
    Tat ziemlich weh find ich…aber man kanns überleben =) Jetzt nach 4 Wochen muss ich sagen alles top…es war nicht angewollen, nicht rot, hat sich nicht entzündet usw. Gestern wurde das Piercing gewechselt…jetzt siehts noch besser aus. Kann ich nur empfehlen. Nur die große Kugel oben hat mich am Anfang gestört…immer dran hängengeblieben.

  65. all_you_can_fuck

    meins war 3 monate lang noch entzündet oben aber tat nich weh. dann hats irgendwann sogar geblutet dann hab ich 3 tage lang ein pflaster drüber damit nich wieder fussel von den klamotten reinkommt & danach war alles weg & verheilt 🙂

  66. Lelemanati

    Ich hab zwei Bauchnabelpiercings. Jeweils oben und unten. Das obere hab ich schon ewig. Das Stechen an sich war beim unteren BNP viel angenehmer. Sind auch beide ruckzuck verheilt

  67. little_princess_Peach

    habe momentan einen bauchnabelpiercing.

    obwohl ich nicht so empfindlich bin, muss ich ehrlich sagen, dass ich das stechen diesen schmucks als sehr unangenehm empfand.

  68. Tanja_Maus20

    Das Gute alte Bauchnabelpiercing^^
    meines habe ich früher 1998 machen lassen, habe es bis heute und bin Glücklich damit
    Die umstände damals waren aber nicht sehr gut
    musste es früher laut meiner eltern bei einem arzt und nicht beim piercing machen lassen. angeblich solle es dort gesünder sein. was aber genau gegenteilig war, bekam beim stechen eine lokale betäubung die ends doll geschmerzt hat, als sie nachlies hatte ich enorme schmerzen, die krönung der arzt hatte gleich einen großen Ring eingesetzt,sowie kein Titan verwendet(früher hatte ich noch keine ahnung wie heute._.) nach einem tag hatte ich schon eine dicke entzündung.nach längeren hin und her bin ich dann doch zum piercer gegagen und habe mir dort einen Titanstecker geholt, und sie da, nach 3 monaten war es komplett verheilt und alles wieder gut
    Heute weis ich das ein Bananenstecker Pflicht ist sowie nur Titan, hatte ich die bedingen damals gehabt hätte es mir viel ärger erspart

    lange rede kurzer Sinn
    ich kann jeden der es sich wünscht dieses Piercing sehr empfehlen, wichtig aber zum guten Piercer gehen:D

  69. kleene294

    jaaa ich hab mein bauchnabelpiercing seid september und ist nun seid etwa einen Monat endlich verheilt..imma wieder entzündungen (leitungswasser mit pinchen, zum reinigen,hat super geholfen)nun kann ich endlich nen neues rein machen daher ich hier gelesen habe das es sonst rauswachsen kann..und sohn langer stab sieht auch net schick ist..muss dazu sagen das ich noch “neuling” bin..aba trotzdem bekommt mein bauchnabel bald nochma nachwuchs..es mus snoch eins unten drunter 😉

  70. Hatte mein erstes vor 7 Jahren machen lassen und hab noch in Erinnerung, dass es etwas länger ging mit der Abheilung. Dummerweise wurde es schräg gestochen und weil ich’s damals nicht gleich wieder rausnehmen wollte, hab ich’s halt drin gelassen…
    Jetzt, 7 Jahre später wurde es mir doch zu dumm 😀 Habs rausgenommen und ein neues, gerades stechen lassen. Weh tats nicht, dumm ist nur, dass es eitert und man das andere Loch halt sieht… nicht gerade schön, aber das wird schon 🙂

  71. fadingelp

    Hallihallo:)
    ich habe nun seit knapp einem Jahr mein Bauchnabelpiercing. Noch ist es leider immernoch nicht vollständig verheilt was aufgrund meines öfteren Piercingwechsels der Fall sein könnte. Trotzdem finde ich es wunderschön und betrachte es sehr gerne im Spiegel:-)
    Es war ein relativ großer Schmerz beim Stechen – doch schön ist es somit bereue ich meine damalige Entscheidung keinesfalls:-)

    Gruß und einen schönen Frühling – hoffentlich wirds ordentlich warm damit wir unsere Bauchnabelpiercings auch zeigen können^^

  72. Michelle110795

    HAlliHallo 😉
    ICh habe mein Bauchnabelpiercing seit Dezember 2010. ICh hatte zwar richtig angst vor dem stechen, aber hinterher hat sich rausgestellt das die Angst unnötiig war;) Ich habe nur einen kleine Picks gemerkt, obwohl ich sonst sehr schmerzempfindlich bin und es war auch nach knapp 6 Wochen schon verheilt. Ansonsten ein paar Stunden nach dem stechen konnte ich schon wieder darauf liegen. Ich würde nur empfehlen es nicht unbedingt im sommer stechen zu lassen, weil man ca.6 wochen nicht schwimmen gehen darf und das ist im sommer ja ziemlich mies^^
    Bauchnabelpiercing kann ich nur empfehlen, da es schick ist und nicht wirklich weh tut 🙂

  73. also meins ist schon nach ca. 2 monaten komplett verheilt gewesen =)
    habs jetzt fast ein jahr und ich liebe es noch immer ;D

  74. Also mir hat das Stechen höllisch wehgetan, da mein Piercer erst bemerkt hat –als die Nadel schon in meinem Bauchnabel war– daß er dann auch höchstwarscheinlich auf der anderen Seite in Nabel stechen würde (tierisches Drama – hat auch sehr wehgetan). Aber jetzt tut es mir fast gar nicht mehr weh obwohl ich es vor zwei Tagen stechen hab lassen.

  75. Ich hab mein BAuchnabelpiercing mit 14 stechen lassen. Mittlerweile bin ich 17 und habe es rausgenommen, weil es fast rausgewachsen ist. das lag daran, dass ich noch so jung war mit 14 und mein körper noch gewachsen ist.
    das stehen selbst tat kaum weh, das abklemmen mit der zange und das einschieben des stabes NACH dem stechen schon etwas mehr 😀 aber auch nicht allzu schlimm;) ich bin wirklich immer sehr vorsichtig damit umgegangen, habe mir vor jedem anfassen die hände gewaschen, habe es ordentloch greeinigt, habe drauf geachtet, dass kein hosenbund o.Ä. drauf rumschurbelt usw. und darum ist es auch ziemlich gut abgeheilt. trotzdem hat die abheilung echt lange gedauert, ca 6 monate oder so… aber das ist ja normal. ich würde auch wirklich warten, bis ich ein nciht-medizinisches einsetze. ich hab mich an all das gehalten, so schwer es auch manchmal fiel:) trotzdem hat sich einmal so ein kleines rotes ding dadran gebildet, das sah ncihjt so super aus, war dann beim arzt und der hat mir 2 sachen gegeben dafür. war erst skeptisch weil es eben vom arzt und nicht vom piercer kam, aber es hat megagut gewirkt und das rote ding ist schenll wieder weggegangen. danach hatte ich keine probleme mehr.

  76. MissBlueberry

    Ich habe mein Bauchnabelpiercing jetzt seit knapp einem Jahr und es sieht echt toll aus. Leider wurde es schief und zu oberflächlich gestochen…; wenn ich mit dem Finger über den Stab so gehe fühle ich ihn extrem und wenn ich kein Piercing drin habe kann ich sogar durchgucken 🙁 Ich denke ich lass es mir nocheinmal stechen also oben ins Loch rein und danntiefer durch den Stichkanal durch :/

  77. Zitronenfalter

    Ich habe seit 5 Wochen ein Bauchnabelpiercing und ich muss sagen das Stechen tat höllisch weh (im Gegensatz zu den anderen Piercings die ich habe, die taten 0 weh). Aber die Piercerin meinte das läge an meinem Körperbau…
    Ich musste die ersten 3 Wochen sehr aufpassen was ich mache, da es sehr gespannt hat, aber nun merk ich gar nicht mehr, das da was ist 😉
    Auf jeden Fall würde ich es wieder tun, egal obs weh tut oder nicht, denn es sieht einfach nur voll schön aus!

  78. Ich habe seit ungefähr 10 Jahre ein Bauchnabelpiercing, Ich Liebe ES =))). Sieht super schön aus. Stechen tat garnicht weh.

  79. Habe mein BNP schon ewig, glaub ich. Überhaupt kein Schmerz und auch sonst überhaupt keine Probleme…….bald folgen noch zwei zur Fertigstellung! 🙂

  80. Anney_delicious

    Hab meins seit ein paar Wochen. Stechen tat gar nicht weh, aber ich merk es, wenn ich aus Versehen mal ran komme.
    Ist noch nicht ganz abgeheilt, aber ich finde es trotzdem super!

  81. Anney_delicious

    Hab meins seit ein paar Wochen. Stechen tat gar nicht weh, aber ich merk es, wenn ich aus Versehen mal ran komme.
    Ist noch nicht ganz abgeheilt, aber ich finde es trotzdem super!

  82. mimiminz

    Ich hab meins erst gestern stechen lassen..Das Stechen an sich tat total weh, aber ich hab damit jetzt schon keine großen Probleme.. Beim Stechen hat’s nicht geblutet, bis jetzt auch nicht. Es hat sich über Nacht keine Kruste gebildet und sieht jetzt schon wunderschön aus. Es zieht noch leicht wenn ich mal dran komme, aber ansonsten hab ich heute schon keine Schmerzen mehr. Hoffentlich bleibt das in den nächsten Wochen auch so.. 😀

  83. Himbeerbrause

    Ich habe mir vor ungefähr 7 Wochen ein Bauchnabelpiercing stechen lassen & bin super zufrieden damit. Das Stechen tat nur minimal weh und die Verheilung ging superschnell, sodass ich nach 7 Wochen sagen kann: Es ist verheilt und es lässt sich auch einfach wechseln. Also wer darüber nachdenkt sich ein’s machen zu lassen, ich würde es immerwieder machen!

  84. UseYourBrain

    Mein Bauchnabelpiercing hab ich jetzt genau ein Jahr 😀
    Stechen tat nicht weh und bei mir ist es auch super abgeheilt (:
    ich würde das Piercing nich zu schnell wechseln, als ich es das erste mal nacht ca. 8 Wochen gewechselt habe, ist bei mir der Stichkanal aufgerissen und es hat mächtig geblutet und es hat auch noch eine Woche danach ein wenig wehgetan .. danch hab ich rund 3 Monate gewartet mit dem wechseln, aber dann war auch alles super und mittlerweile lässt es sich auch ohne Probleme entfernen. (:
    Ich kann das Piercing nur weiterempfehlen *-*

  85. MsRedheadSam

    Ich hab meins Vorgestern bekommen:3
    Tat allerdings beim Stechen relativ weh würd ich sagen:D
    So ne 7 oder 8 aufa Skala von 1-10 😀
    Aber das wars auf jeden Fall wert!!!
    Es ist wunderschön – kann ich nur weiterempfehlen:)

  86. Hard_Candyy

    Nach 11 Piercings würde ich sagen, dass das eines der schmerzhaftesten Piercings für mich war, keine Ahnung warum.
    Es lohnt sich aber 😉

  87. lillyloou

    Hallo ihr Lieben,

    ich hab jetzt mein BNP seit Februar 2012.. sozusagen ein Jahr!
    Und es eitert immernoch!
    Manchmal ist es angeschwollen aber sonst ist es ganz normal nur das da Eiter rauskommt.

    Und die Haut da ist auch richtig verhärtet ringsrum zumindest unterhalb. Was soll ich noch machen? Kamille, Salz, Cremes..Hilft alles nix:/

    Aber rausnehmen will ich es auf keinen Fall:(

  88. LillyRose

    Ich habe mir 3 mal ein Bauchnabelpiercing stechen lassen und musste es jedes mal wegen zu starker entzündung rausnehmen! ICh finde es echt wunderschön und der Schmerz ist absolut nicht der Rede wert aber die Verheilung kann wirklich anstrengend sein. Mal schauen ob ich es noch ein letztes mal versuche.. 🙁

  89. Chrissymcmb

    Ich hab damit unfassbar unterschiedliche Erfahrungen gemacht…Beim ersten mal war ich erst 14 und bin zu Unlimeted, OMG die habens so versaut: schief, von Anfang an Entzündet und am Schluss trotz guter Pflege und allen Bemühungen rausgewachsen :´-(. Ein Jahr später bin ich zu Antares( kann ich jedem nur empfehlen) voll grade, überhaupt nicht entzündet und nach 2,5 Monaten abgeheilt :-)…Da ich es so liebe hab ich mir dann auch noch ein unteres stechen lassen, dieses Jahr im Februar. Ebenfalls voll grade und inzwischen fast verheilt 🙂 BIN SOOO HAPPY

  90. sarah2104

    lillyloou, ich kenne das!!
    Ich hatte das Problem bei meinem BNP auch das es über ein Jahr gebraucht hat bis es richtig abgeheilt war, ich hab mir dann in der Apotheke antiseptischen Puder geholt und das alle zwei Tage drauf gemacht je nachdem wie der Körper auf das Puder reagiert heilt es sehr schnell ab!

  91. Chrissymcmb

    @Sahra Vorsicht mit Puder, besser ist Desinfektionsmittel und Aloe Vera Creme

  92. snowgirl_14

    hey!
    ich möchte mir gerne ein bnp machen lassen bin aber erst 14 und wollte mal wissen was ihr dazu sagt und ob das eventuel rauswachsen kann?? ich bin für mein alter klein und werde jetzt nicht mehr als 10 Cm wachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.